Bootstrap Framework 3.3.6

Over a dozen reusable components built to provide iconography, dropdowns, input groups, navigation, alerts, and much more...

Frauen I, Frauen II und Herren Amateure
Benutzeravatar
By Chris99
#225883
Extrem bittere Niederlage!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
By lady
#225885
Hier der Liveticker:

https://www.oefb.at/oefb/Spiel/Livetick ... -Innsbruck

Neben der bitteren Niederlage ärgert mich noch etwas ganz gewaltig: Jetzt sind 13 Runden in der Meisterschaft gespielt und das einzige Team, das weder daheim noch auswärts den Weg in die Übertragung ORFSport+ gefunden hat, ist jenes des FC Wacker Innsbruck. Wer trifft da die Auswahl? Ist es nötig nur St. Pölten, Altach, Austria oder Sturm andauernd die TV-Präsenz zu bieten? Da beschleicht mich das Gefühl, dass es nicht nur in Tirol die nötige Unterstützung bräuchte, sondern auch darüber hinaus. Auch die schwarz-grünen Damen und ihre Unterstützer haben sich österreichweite Medienpräsenz verdient.
By 1913
#225888
Man könnte auch sagen, wären wir sportlich erfolgreicher, hätte man uns sicher berücksichtigt. Oder wie in den vergangenen Jahren bei entscheidenden Spielen um den Klassenerhalt. Da geht es auch um Quoten, die wohl nur bei spannenden Spielen garantiert wären. Die können wir in dieser Saison leider kaum bieten.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#225890
Man kann es auch so sehen: Der ORF verlangt für eine Übertragung unsererseits ein Spiel im Stadion, was für den Verein wieder zusätzliche Kosten bedeuten würde. Ich denke, jeder, der die Spiele schauen will, findet auch den Stream.

Sportlich gesehen ist es natürlich brutal schade, aber man muss leider davon ausgehen, dass der Klassenerhalt nicht gelingen wird. Möglicherweise ist aber die 2. Liga mit doch einem etwas niedrigeren Niveau auch eine Möglichkeit, Spielerinnen heranzuführen. Und natürlich auch besser für die Motivation, als wenn man Woche für Woche alles gibt, aber sich permanent Niederlagen abholt.
Benutzeravatar
By lady
#225893
@1913, wacker4ever: Auch ein Auswärtsspiel mit wackerer Beteiligung war nicht dabei.
Der Interessierte kann natürlich über ÖFB-TV schauen, so wie auch gestern unsere Herren!
Mir geht es nicht nur um unser Team, sondern auch um die Sponsoren. Also unser W1 kann beispielsweise mit dem Platz in Neulengbach mithalten (das kenne ich selbst).
Das frühere Argument, nicht weiter als bis Salzburg fahren zu wollen, stimmt mit 2 Ländlevereinen in der Frauenbundesliga nicht mehr.
Allein schon mit den Strafen, die wir kassieren, könnte wohl der TFV ein Spiel unserer Mädls im Stadionn "sponsern".
Wie finanziert eigentlich die marode Austria die gesamte Damenabteilung samt Generaliarena für deren Meisterschaftsspiele? (Bei solchen Überlegungen könnte ich vor Ärger aus der Haut fahren).
Benutzeravatar
By mesque
#225894
wacker 4ever hat geschrieben: 21. Apr 2024, 18:26 Man kann es auch so sehen: Der ORF verlangt für eine Übertragung unsererseits ein Spiel im Stadion, was für den Verein wieder zusätzliche Kosten bedeuten würde. Ich denke, jeder, der die Spiele schauen will, findet auch den Stream.
Trifft das auch für ORF Sport+ zu, dass es im Stadion sein muss? Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen.

Und bezüglich dem Argument fehlender Spannung: Man hätte Dornbirn/ Wacker im Herbst zeigen können - das wäre es sowohl von der Ausgangslage als auch dem konkreten Spielverlauf allemal Wert gewesen. Abgesehen davon, dass fehlende Spannung nicht das Argument sein kann, ein Team gar nicht zu zeigen, man kann ja auch nicht in der Bundesliga immer nur Rapid, Sturm und LASK zeigen nur weil das die meisten interessiert.

Und ich gebe zu dass ich das Frauenfußball-Magazin nicht regelmäßig verfolge, aber wurden da in letzter Zeit einmal Spielerinnen/Trainer vom Wacker interviewt? Für die Heimspiele weiß ich, dass das seit Sommer kein einziges Mal der Fall war.
wacker 4ever hat geschrieben: 21. Apr 2024, 18:26 Sportlich gesehen ist es natürlich brutal schade, aber man muss leider davon ausgehen, dass der Klassenerhalt nicht gelingen wird. Möglicherweise ist aber die 2. Liga mit doch einem etwas niedrigeren Niveau auch eine Möglichkeit, Spielerinnen heranzuführen. Und natürlich auch besser für die Motivation, als wenn man Woche für Woche alles gibt, aber sich permanent Niederlagen abholt.
Ein bisschen Hoffnung darf man - zumindest bis zum Heimspiel gegen Linz am kommenden Sonntag - noch haben.

Aber ja, ich stimme dir zu. Unser Verein hat ja gerade beim Ehrenanstoß des letzten Herrenheimspiels ein Bekenntnis zum Frauenfußball abgegeben, somit hoffe ich sehr, dass der Rückzug in die Tiroler Liga, wie er letztes Jahr im Raum stand, vom Tisch ist, aufdass wir uns auch im Falle eines Abstiegs in die Zweite Liga weiterhin als DIE Adresse für talentierte und ehrgeizige Spielerinnen in Tirol positionieren und dass nach den letzten zwei turbulenten Jahren am Wiederaufbau konsequent weitergearbeitet wird.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#225896
Mir wurde vor 2 Jahren - weiß leider nicht mehr von wem - erklärt, dass die Infrastruktur (Technik, Kamerapositionen, Kommentatorplatz usw.) am W 1 für eine Live-Übertragung nicht ausreicht. Und wenn ich mir den Platz so anschaue, dann kann ich mir das auch gut vorstellen.
Benutzeravatar
By AlexR
#225902
Dann dürfte Neulengbach ein ziemlich gutes Stadion haben. Aber, es ist ohnehin nicht zu ändern.
  • 1
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 28

Wie sieht es heute mit dem Kader aus? Sind die zul[…]

WSG Ostvolders

Also einerseits startet die Kaderplanung erst, und[…]

Damen 2023/24

Sehe ich schon schwierig. Denn wir sind jetzt ein […]

News von Ex-Wackerianern

Anfang Markus Trainer in Kaiserslautern. Dort ist […]