Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.

Wie endet die Partie?

Sieg
20
95%
Remis
1
5%
Niederlage
Keine Stimmen
0%
#216202
Der Livestream ist ca. 10 Min. zurück!
Das war ein bisschen ärgerlich.

Endstand 1:2, Torschützen Koni und Lacazette. Man hatte das Spiel über große Strecken im Griff, beim Stand von 0:1 traf Ebbs den Pfosten, mit der letzten Aktion hätten sie auch noch ausgleichen können. Ansonsten wars in meinen Augen eine abgebrühte Leistung, nur die Durchschlagskraft und die Ideen nach vorne haben teilweise heute gefehlt.
Schöner erster Sieg in der Tiroler Liga, man scheint angekommen zu sein
#216203
Ok, super,....die Anzeige im Stream irritiert etwas :joker:
Kein Stress. Hab ich den Stadionsprecher richtig verstanden, hat eh der FC Wacker Tirol gspielt

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

#216204
Erster Sieg in der Liga der zum Schluss noch zu wackeln begann aber Wacker holt die 3 hart erkämpften Punkte.
Generell war es eine gute Stimmung nur das der Linienrichter zum Schluss hin eine Dusche abbekam aus dem Wackerbereich war entbehrlich und wird wohl wieder den Verein was kosten wie auch Herr Flatscher gleich befürchtet hat,dumme Aktion halt.

Danke auch wacker4ever noch das du mir Bernd mit den Karten gezeigt hast ;) .
#216205
So, gerade daheim angekommen. Bis jetzt jedes Spiel in der Saison gesehen - fühle mich schon fast wie ein "Allesfahrer" (wobei ich das nicht die ganze Saison durchhalten werde, Familie geht halt doch vor!)

Wie auch schon in Kirchbichl und Axams einfach eine lässige Auswärtspartie. Tolle Gastgeber, gutes Catering, gewaltige Stimmung (auch der Nachwuchs von Ebbs war recht motiviert :dance: ). Und am Ende dann die ersten drei Punkte für unseren Wacker. Ja, wir sind anscheinend in der Liga angekommen. Von Spiel zu Spiel hat man die Entwicklung auch gut beobachten können. Wacker hatte den Gegner die meiste Zeit im Griff ... und trotzdem wäre am Ende auch ein Unentschieden gerecht gewesen. Aber so ist Fußball ... am Ende gewinnt der, der mehr Tore geschossen hat. Hoffe einfach, dass wir nach vorne noch mehr Zug zum Tor und die nötige Kreativität entwickeln, dann können wir in der Liga vermutlich jeden schlagen. Dann ist übrigens auch im Cup alles möglich :rosa: Aber das, ist eine andere Geschichte!
#216207
So, auch zurück aus Ebbs. Der 1. so wichtige Sieg ist gelungen. Wir hatten gleich zu Beginn die 1. wirklich große Chance. Aber das war es dann für lange Zeit. Als Kommentator würde man sagen: Es spielte sich großteils zwischen den Strafräumen ab. Mal waren wir mehr am Ball, mal hatte Ebbs gute Phasen. Es war über weite Strecken der 1. Halbzeit doch relativ ausgeglichen. Hier hätte ich mir schon mehr Ideen und vor allem auch Präzision nach vorne erwartet. Immer wieder baut man Angriffe eigentlich recht und und ansehnlich auf, aber dann versanden sie oft recht schnell. Ich hoffe, da kommt noch mehr. Erst gegen Ende der 1. Hälfte hatten wir nochmal eine Druckphase.

Gleich zu Beginn von Halbzeit 2 musste Markus Gabl eine Parade auspacken, um den Rückstand zu verhindern. Dann wurden wir aber von Minute zu Minute druckvoller. Einzig das Tor wollte vorerst nicht gelingen. Dann aber doch, der Schuss von Koni im 2. Versuch hat dann genau gepasst. Kurz drauf hatten wir Glück, dass Ebbs nur die Stange trifft. Gabl wär da nicht mehr rangekommen. Als dann noch Lacazette nach einer guten Ecke, das 2. Tor gemacht hat, hab ich schon gesagt, wir haben das gewonnen. Dabei wär ich eigentlich lange genug dabei und Wacker wäre nicht Wacker, würden sie uns nicht noch zittern lassen. Nach dem Anschlusstreffer wurde es nochmal richtig hektisch und man hat es unserer Mannschaft förmlich angesehen, wie sehr sie diesen Sieg unbedingt über die Zeit bringen wollten. Dann, endlich aus, die ersten 3 Punkte sind in der Tasche.

Zusammengefasst gesagt bin ich auch so kritisch zu sagen, dass man sieht, dass da einiges noch nicht passt. Fairerweise muss man erwähnen, dass das auch irgendwo logisch ist. Aber egal, ob man 1 Tag oder 5 Jahre zusammenspielt, gewisse Abspielfehler oder leichtfertig verlorene Bälle dürfen einfach nicht passieren. Was man aber auch sieht, ist eine stetige Entwicklung auch in spielerischer Hinsicht. Vor allem unsere 3 dunkelfarbigen Spieler Lacazette, Asante und Apheze bringen schon enorm viel Qualität auf den Platz. Und zusammen mit unseren Fans entsteht in den Spielen irgendwie immer so eine positive Energie. Hier hat man das Gefühl, man geht gemeinsam durch diese Saison bzw. durch die bekannt schwierigen Zeiten. Und auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Dieser FC Wacker Innsbruck macht einfach Spaß!
#216208

Generell war es eine gute Stimmung nur das der Linienrichter zum Schluss hin eine Dusche abbekam aus dem Wackerbereich war entbehrlich und wird wohl wieder den Verein was kosten wie auch Herr Flatscher gleich befürchtet hat,dumme Aktion halt.
Das wurde intern ganz klar angesprochen. War kein Fanclubmitglied, aber in dieser Phase kontraproduktiv. Gab mit dem grad geschrieben.....

Der Spruch des Tages: "Des Tiroler Fußballs größte Schand: Geisler und sein "Fußball" Verband!!!"
#216210
Ui, da wird der Sepp aber wieder beleidigt sein. Er hat ja schon über das seinerzeitige Facebook-Posting, wo sich Hannes Rauch über die Strafe beim Spiel in Kirchbichl beschwert und über die Kommentare drunter beim Verein ganz klar seinen Protest deponiert. Also aushalten tut der Herr Ex-Richter echt nicht viel.
#216217
Die Nächsten, die sich über das Gastspiel des FC Wacker Innsbruck so richtig gefreut haben und vom Schwärmen nicht mehr herauskommen. Obmann Rudi Dindl vom SK Ebbs richtet allen Wackeranern ein Dankeschön aus! Dieses will ich zurückgeben. Wieder ein hervorragender Gastgeber, mit allem, was das Fußballherz begehrt.

Niederlage und dieses Wahlergebnis - wieder mal ei[…]

Damen 2022/23

Danke!

Wacker II ab 2022

War ah wirklich tolles Spui unserer gaaänz ju[…]

Tiroler Liga

Danke! Dann sollte man es bei Gelegenheit auf der […]