Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.
#187134
Und weil es gerade unser Trainer erwähnt hat: Tekir scheint immer noch verletzt zu sein. Jetzt weiß man, nach einem Kreuzbandriss muss man mindestens mit einem halben Jahr Pause rechnen. Aber wenn ich mich recht erinnere, müsste das jetzt doch schon 1 Jahr, sprich doppelt so lang, her sein. Offenbar ist er aber immer noch nicht fit genug
Rami is leider noch nicht soweit um ins Mannschaftstraining einzusteigen. Das Knie reagiert recht sensibel auf Belastungen. Es braucht eben noch seine Zeit. Natürlich wird man mit der Zeit immer ungeduldiger, aber das hat dann eben einen contraproduktiven Effekt. Er tut alles um zurückzukommen.
#187202
Ich persönlich glaube, dass es wohl (Leider) sehr unwahrscheinlich Ist dass wir Rami nochmals bei den Profis sehen. Jetzt ist ein Jahr seit seiner Verletzung vergangen und hat noch immer nicht das training richtig aufgenommen. Wenn man jetzt betrachtet wieviel spiele er die letzen drei Jahre gemacht hat dann ist dieser Rückstand kaum aufzuholen.

Obwohl ich es ihm wünschen würde.
#187215
Ich denke schon das Tekir nochmal kommen wird aber es wird wohl schwierig werden und bei einer hoffentlich nicht erneuten Verletzung wird er wohl über ein Karriereende nachdenken müssen leider.
Aber wünschen wir ihm alles gute und vielleicht wird’s ja doch wieder.
#187304
Ja, hab es auch gehört. Ist dann wirklich eine lange Pause. Aber Bierofka begründet das sehr professionell, dass es hier um die Karriere von Tekir geht. Ich glaub, mit seiner Art könnte unser Trainer bei der Mannschaft durchaus gut ankommen. Wallner war übrigens leicht angeschlagen und deshalb nie im Kader. Und interessant auch, dass er den neuen Brasilianer morgen sogar auf die Bank gesetzt hätte.

Und zu einer anderen Diskussion, die wir hier hatten: Bierofka sagt selber, diese beiden kommenden Spiele könnten schon eine Richtung vorgeben, wohin es geht. Das sagt dann doch einiges über die Erwartungshaltung im Verein aus.
#187308
Wie schon erwähnt denke ich das die interne Zielausgabe eine andere ist wie die was nach außen hin kommuniziert wurde,ist doch oft so im Fußball und beim FCW auch nichts neues.
#187410
Im Verein wurde zuletzt auch der späte Transferschluss (5. Oktober) diskutiert, allein - das 6,4-Millionen-Euro-Budget scheint ausgereizt. Bierofka: "Ali (Hörtnagl) meinte, wir hätten nur dann Spielraum, wenn einer den Verein verlässt." Danach sieht es nicht aus.
Aus der TT. Klingt für mich so, dass Biero noch nicht ganz zufrieden mit dem Kader ist. Wo er wohl noch Bedarf sieht?! Am ehesten in der Mittelfeldzentrale meiner Meinung nach
  • 1
  • 130
  • 131
  • 132
  • 133
  • 134
  • 141
Corona-Virus in Österreich

Nun ist also offiziell, was eh schon klar war: Wir[…]

Ja war echt geil gestern im Stadion , aber Nerven […]

Ich geh 30 mal mit den Hund spazieren. Können[…]

Fußball und Gewalt

Komisch, vor zwei Jahren, als es mitten in Innsbru[…]