Wacker abseits des Rasens
Benutzeravatar
By Rudl
#181676
Haha, die Formel 1 fällt nicht unter den Veranstaltungen, da keine Zuschauer anwesend sind. Darum sind unbegrenzt Journalisten und Andere erlaubt. Spinn ich. Was ist dann mit Fußball :fad: Auch keine Zuschauer aber es dürfen nicht mehr als 200 Leute im Stadion sein. Inkl. Mannschaft, Betreuer und Funktionäre, wie Journallisten, Photographen und TV Teams usw.

Über so manches kann man nur mehr sprachlos sein :doh:

@Lady: Wäre es nicht an der Zeit dein respektloses diffamierendes und kindisches Verhalten zu überdenken :fad: Das ist Kindergartenniveau auf Hochschulniveau. Wobei ich möchte ja den Sprösslingen nicht unrecht tun und die mit dir vergleichen :doh:
#181677
Ich möchte ja manches wirklich gern verstehen, schaff es aber nicht. Egal ob im "normalen" Leben oder im Fußball. Manches ist in sich nicht schlüssig.

2 Beispiele: Ich geh mit jemanden, der nicht mit mir im eigenen Haushalt wohnt, was trinken. Am Weg dort hin muss ich zu dieser Person mindestens 1 Meter Abstand halten, sonst mach ich mich strafbar. Fahr ich mit dem Auto bzw. Bus, sogar eine Maske tragen. Im Lokal selber kann ich mit der gleichen Person an einem Tisch sitzen, so nahe, wie ich will. Sogar auf ihrem Schoß theoretisch. Verlassen wir das Lokal, gilt wieder der Mindestabstand.

Oder beim Fußball: Die beiden Teams (alle Spieler sind getestet!) müssen getrennt einlaufen, Handshake verboten, ja die Spieler der selben Mannschaft dürfen sich nicht mal vor dem Spiel im Kreis Arm auf Schulter zusammenstellen, wie es üblich ist. Die selben Spieler gehen aber während eines Spiels in zig Zweikämpfe, wo mitunter die Funken sprühen. Ein bisher gewohnter Torjubel wiederum ist verboten, während aber die selben Leute bei einem Freistoß eine Mauer bilden dürfen.

Solche Beispiele gäbe es noch viel mehr. Da fehlt einfach die Logik.
Benutzeravatar
By Rudl
#181678
Am besten nicht länger darüber nachdenken. Man muss schon studiert haben, um das alles richtig einordnen zu können. Einen normal Denkenden ist das zu hoch.

Hätte ja gestern mehr über diese "Show" geschrieben. Aber es ist müßig, mitunter schon lächerlich. Das Geistercupfinale gestern hat bei mir ganze Kaberetsendungen ersetzt. Bei der Hymne wie Zinnsoldaten auf den ganzen Feld aufgereiht und bei der Pokalübergabe zwei Meter Abstand. Wenns nicht traurig wäre, müsste ich lachen haha

Lustig ist auch Sky. Da kann man die Option Stadion wählen. Mit Fangesängen :D Heute bei Bayern gegen Düsseldorf hat das aber nichts genutzt. Fehlermeldung f007. Entschuldigung, mit Publikum ist es in der Allianzarena auch nicht lauter :bier: :bier: :bier:
Benutzeravatar
By Rudl
#181681
Um auf die ominösen Selbstgespräche bzw. Doppelposts zurück zu kommen: klar sollte das vermieden werden um eine bessere Lesbarkeit zu erhalten. Aber passiert ein Post nicht knapp hintereinander, ist es besser doppelt zu posten. Denn nur so scheint der unter "neue Beiträge" auf. Editiert man nur, wird das nicht mehr gelesen.

Zum Thema: Noch etwa 430 positive Fälle in Österreich. Also aufpassen und gsund bleiben! :D
Benutzeravatar
By Mr. Wacker
#181682
Ja soweit habens wir gsundheutlich überstanden.
Also dann her mit den "Sommer Apres Skis"
:joker:
Im Ernst wenn jeder vorsichtig bleibt und man weiss mit wem man sich trifft dann könnte es vorbei sein.
Aber wie man an einigen Beispielen und auch in Israel sieht kanns wieder schnell gehen.
Rechne aber mit einer Freigabe ab August auch für Amateurfussball und anderes....
Bauchweh hab ich mit den Grenzöffnungen, aber nicht nur Österreich lebt von Touristen.....
#181686
Man muss es ganz nüchtern sehen: Es gab vor Corona genug Viren, Bakterien und daraus folgend Krankheiten, mit denen man sich im Bus, im Supermarkt, bei der Arbeit, im Stadion oder wo auch immer infizieren konnte. Man kann auf der Seite des Gesundheitsministeriums nachlesen, welche durchaus gefährlichen bzw. meldepflichtigen Krankheiten es so gibt. Nur war das bisher nicht so im Fokus. Corona hat hier viel geändert. Es wird auch dieser Virus Teil unseres Alltags werden. Von daher hat man, wie eben auch bei anderen Viren, in Zukunft immer, bis an unser Lebensende, theoretisch die Chance, sich damit anzustecken. Und trotzdem sollte man irgendwann wieder Kontakte ohne Babyelefanten-Abstand erlauben und auch Stehplätze im Stadion. Denn wenn es rein um die theoretische Gefahr geht, müssten wir ab sofort für immer und ewig Abstand halten. Das kann es zumindest aus meiner Sicht natürlich auch nicht sein.
Benutzeravatar
By Rudl
#181709
https://elemental.medium.com/coronaviru ... 4032481ab2

Sehr interessant soweit ich es verstanden habe...
Und widerspricht eigentlich so ziemlich allem, was wir bisher gehört haben... hm.
Ich meine, dass Verschwörungstheorien und Fake News verbreitet werden ist normal. Aber ich habe viele Diskussionen auf Puls24 und dem ORF und anderen Medien gesehen, wo sich namhafte. Ärzte und Experten zum Teil extremst widersprochen haben und gänzlich unterschiedlicher Meinung waren
Benutzeravatar
By Mr. Wacker
#181711
Mein englisch ist nicht sehr gut. Mein Sohn hat mir einiges übersetzt. Vor allem wieso das Virus so auf die Lunge geht bzw so ansteckend ist Ich hoffe er hat richtig übersetzt. :D
  • 1
  • 142
  • 143
  • 144
  • 145
  • 146
  • 152

Ich möchte das schon ein bisschen zurecht r&u[…]

Man sollte schon klarstellen, dass niemand üb[…]

Ich hab mir tatsächlich überlegt an dies[…]

News von Ex-Wackerianern

Philipp Viertler und Philipp Riegler wechseln von […]