Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.

Wie endet die Partie?

Sieg
8
100%
Remis
Keine Stimmen
0%
Niederlage
Keine Stimmen
0%
#187284
Ich hab ja in den letzten Tagen gelernt, dass man hier eher vorsichtig formulieren sollte. Deshalb sag ich ganz einfach, dass ein Sieg morgen nicht schlecht wäre. Den trau ich unserer Mannschaft auch zu. Nur muss da eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Freitag her.
#187287
Zaizen rausrotiert wird
Wäre zu hoffen, da er in den letzten zwei Spielen einer der schwächsten war. Würde Galle auf seine Position ziehen, und neben Conte Martic oder Hubmann - der bei der 2er mit 2 Distanztoren auch aufgezeigt hat letzte Woche - probieren.
#187288
Zaizen rausrotiert wird
Wäre zu hoffen, da er in den letzten zwei Spielen einer der schwächsten war. Würde Galle auf seine Position ziehen, und neben Conte Martic oder Hubmann - der bei der 2er mit 2 Distanztoren auch aufgezeigt hat letzte Woche - probieren.
Hm, mit der Variante könnte ich mich auch anfreunden.
#187298
Wacker Innsbruck ist leider seit Jahren dafür bekannt, Teams die am Boden liegen wieder aufzuhelfen. Austria Lustenau ist gerade in solch einer Situation. Hoffe wir können morgen unsere "Gutmütigkeit" ablegen und an die Leistung der ersten Halbzeit gegen Kapfenberg anschließen.
Habe da ein ähnliches Gefühl. Dennoch würde mich schwer interessieren ob sich dieser Eindruck auch statistisch belegen lässt.
#187299
Ich erwarte eine deutliche Reaktion der Mannschaft auf das Liefering-Spiel, bei dem man leider alles vermissen ließ, was man von einem Team erwarten darf, das vorne mitspielen will. Deshalb hoffe ich auf einen ungefährdeten Sieg, bei dem man nie am Ausgang der Partie zweifeln muss.
#187302
Wacker Innsbruck ist leider seit Jahren dafür bekannt, Teams die am Boden liegen wieder aufzuhelfen. Austria Lustenau ist gerade in solch einer Situation. Hoffe wir können morgen unsere "Gutmütigkeit" ablegen und an die Leistung der ersten Halbzeit gegen Kapfenberg anschließen.
Habe da ein ähnliches Gefühl. Dennoch würde mich schwer interessieren ob sich dieser Eindruck auch statistisch belegen lässt.
Das wär mal eine interessante Statistik. In den letzten 10 bis 15 Jahren hat Wacker Innsbruck unzählige Male Mannschaften, die in der Krise waren, stark gemacht, indem man die Situation nicht nutzen konnte und einfach schwach spielte. Hoffe einfach, dass das der Vergangeheit angehört und Chancen besser genützt werden.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 12

Ja war echt geil gestern im Stadion , aber Nerven […]

Ich geh 30 mal mit den Hund spazieren. Können[…]

Corona-Virus in Österreich

Mal eine Frage. Es gibt ja zweimal am Tag ein Co[…]

Fußball und Gewalt

Komisch, vor zwei Jahren, als es mitten in Innsbru[…]