Seite 133 von 141

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:30. Sep 2020, 23:20
von wacker 4ever
Das könnte man ganz einfach intern lösen: Entweder Gallé offensiver oder Zaizen so wie gestern dort spielen lassen oder auch Viteritti.

Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:30. Sep 2020, 23:33
von Ritschi
Neben Conte bräuchte es halt eine richtige „Kampfsau“, einen Box to Box Spieler der den tödlichen Pass beherrscht. Weder Galle noch Viteritti oder Zaizen sind auf der Position neben Conte gut aufgehoben, da sie allesamt im Defensivverhalten doch ihre Schwächen haben.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:30. Sep 2020, 23:36
von wacker 4ever
Also ich würde das Problem aber aktuell eben ganz klar NICHT im Defensivverhalten sehen, sondern eher in der Offensive.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:30. Sep 2020, 23:39
von cesc
Also ich würde das Problem aber aktuell eben ganz klar NICHT im Defensivverhalten sehen, sondern eher in der Offensive.
dh du meinst, Biero "wünscht" sich noch einen Stürmer?

Deute ich die Aussagen im Artikel überhaupt richtig? Darauf sind wir noch nicht eingegangen :D

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:30. Sep 2020, 23:40
von Ritschi
Also ich würde das Problem aber aktuell eben ganz klar NICHT im Defensivverhalten sehen, sondern eher in der Offensive.
Hat auch keiner behauptet wenn du genau lesen würdest.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:30. Sep 2020, 23:47
von wacker 4ever
Ich hab Deine Aussage so verstanden, dass Du eben gerne jemanden hättest, der im Mittelfeld auch nach hinten arbeitet. Genau da seh ich derzeit aber kein Problem.

@cesc: Ich würde schon auch den Wunsch nach einem offensiven Mittelfeldspieler herauslesen. Aber wie oben erwähnt, ich denke, man könnte durch einige Umstellungen auch intern für mehr Gefahr nach vorne sorgen. Wobei gestern eh nicht das Problem war, dass zu wenig Bälle gekommen wären. Wir haben sie halt "nur" nicht in´s Tor getroffen.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:1. Okt 2020, 09:05
von cesc
Aydin wär ablösefrei zu haben :D ;)

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:1. Okt 2020, 10:47
von Stf2311
Aydin wär ablösefrei zu haben :D ;)
Hab's gelesen - Aydin/Wechsel nur wegen dessen Berater-Wechsel. Das bring schön Unruhe rein.
Ich prophezeie, dass Klagenfurt dieses Jahr wieder über sich selber stolpern wird. :ironie:

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:1. Okt 2020, 12:37
von AlexR
Hab's gelesen - Aydin/Wechsel nur wegen dessen Berater-Wechsel.

Nein, die Austria Klagenfurt hat den Vertrag aufgelöst und der Transfer findet nicht statt. Die Berater haben damit nichts zu tun.

https://www.laola1.at/de/red/fussball/2 ... agenfurt-/

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:1. Okt 2020, 16:02
von slad

Im Verein wurde zuletzt auch der späte Transferschluss (5. Oktober) diskutiert, allein - das 6,4-Millionen-Euro-Budget scheint ausgereizt. Bierofka: "Ali (Hörtnagl) meinte, wir hätten nur dann Spielraum, wenn einer den Verein verlässt." Danach sieht es nicht aus.
Aus der TT. Klingt für mich so, dass Biero noch nicht ganz zufrieden mit dem Kader ist. Wo er wohl noch Bedarf sieht?! Am ehesten in der Mittelfeldzentrale meiner Meinung nach
Wenn ich das bisher richtig interpretiert habe, dann gibt es keine Mittelfeldzentrale mehr. Den Raum vor den 6ern lassen wir am liebsten frei und überladen stattdessen die Seiten.