Seite 103 von 187

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:14. Aug 2020, 20:51
von Stf2311
@Wacker4ever - ich rede nur von der Abwehr, auf anderen Positionen sind wir besser besetzt,...

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 09:01
von ForeverWacker
Ich würde schon die Notwendigkeit sehen einen gestandenen Innenverteidiger zu holen denn selbst wenn Meusburger nur „kurz“ ausfallen würde so sehe ich nicht wirklich einen verlässlichen Abwehrchef bei uns im Team,nix gegen Meusburger aber ein wirklich verlässlicher und konstanter Abwehrspieler ist er nicht und daher würde ich abgesehen von seiner Verletzung nach mindestens einem gut Mann die Augen offen halten.

Spiele gewinnt man mit guten Stürmern und die Meisterschaft mit einer guten Abwehr!

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 11:08
von AlexR
@w4e, der heutige Artikel zeigt eher, dass die Hinrunde für Meusburger wohl gelaufen ist. Insofern wird man auch nachlegen. Wobei ich ja nie wirklich mit Meusburger warm geworden bin.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 11:15
von wacker 4ever
Stimmt, hast recht, das klingt nach länger. Mir taugt Meusburger, aber das ist Ansichtssache. Wie gesagt, ich würd jetzt mal EINEN neuen Spieler holen, dann sollte das passen.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 13:11
von Oberländer Felsenfest
Du hattest schon gesagt drei bis vier Spieler reichen. Wir stehen jetzt schon bei fünf.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 13:57
von wacker 4ever
Ja, hab ich. Aber VOR der Verletzung der beiden Goalies und VOR der Verletzung von Meusburger. In beiden Fällen war klar, dass man reagieren musste bzw. jetzt aktuell muss. Ansonsten sollte man für "Notfälle" den Kader mit Leuten aus der 2er auffüllen. Dafür haben wir sie und offensichtlich können sie auch was.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 16:28
von AlexR
Du hattest schon gesagt drei bis vier Spieler reichen. Wir stehen jetzt schon bei fünf.

Eigentlich stehen wir schon bei sieben Neuzugängen. ;)

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 16:31
von schneexi
@w4e, der heutige Artikel zeigt eher, dass die Hinrunde für Meusburger wohl gelaufen ist. Insofern wird man auch nachlegen. Wobei ich ja nie wirklich mit Meusburger warm geworden bin.
+1
Die Kopfballtore nach Standards haben bei Meusburger ein wenig über die fußballerischen Schwächen hinweg getäuscht.
Bin neugierig, wen Hörtnsgl aus dem Hut zaubert. Ganz überraschend kommt es ja nicht, daher denke ich, dass er schon Alternativen im Auge hat. Doch wieder Behounek?

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 16:35
von cesc

+1
Die Kopfballtore nach Standards haben bei Meusburger ein wenig über die fußballerischen Schwächen hinweg getäuscht.
Bin neugierig, wen Hörtnsgl aus dem Hut zaubert. Ganz überraschend kommt es ja nicht, daher denke ich, dass er schon Alternativen im Auge hat. Doch wieder Behounek?
Der wird wohl in Wattens anheuern. Und ganz zufrieden kann man mit ihm nicht gewesen sein, ansonsten hätte man wohl gleich die Option gezogen.

Re: Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

BeitragVerfasst:15. Aug 2020, 17:10
von Mr.Shooter
Auch ohne die Verletzung von Meusburger ist die Defensive unsere Schwachstelle und am Ende der Saison wir die Mannschaft oben stehn, die konstant gute Abwehrleistungen bringt, denn Tore schießen wird weder bei Klagenfurt noch bei uns das Problem sein... Um das ganze zu relativieren - wir müssen eben nicht aufsteigen und dürfen uns Zeit geben.
Ein gestandener Verteidiger würde uns natürlich mehr als gut tun...