Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.

Wie endet die Partie?

Sieg
6
86%
Remis
Keine Stimmen
0%
Niederlage
1
14%
#171868
Gefällt mir besser als immer das gleiche Sierra Madre,.... bei Siegen

"Immer" und "Siegen" in einem Atemzug mit Wacker Innsbruck zu nennen, hat auch was. :) Nein, im Ernst: Stimmt, das ist mir abgegangen. Hätte ich schon gern wieder, weil das auch irgendwie zu unserer Tradition gehört.
#171878
Absolut gelungener Heimauftritt. Wenn man die Regie dafür machen müsste, müsste man das Spiel genau so schreiben: 0:1 hinten. Dann Spiel gedreht. Super!

Dazu muss man sagen, dass die jungen voll mitziehen. Ich habe mir von den Jungen nicht mehr und nicht weniger erwartet. Und wir liegen derzeit punktgenau an dem Tabellenplatz, den ich am Ende der Saison für unser Team prognostiziere.

Alles gut? Noch nicht ganz. Unser "einziger" Neuzugang gefällt mir leider nicht. In den Partien, wo er eingewechselt wurde war er zwar bemüht, aber ich finde, dass er eigentlich niemanden den Platz streitig machen könnte, da alle anderen einfach stabiler, schneller, agiler und weniger fehleranfällig ist. Schade!

Dafür wird sich wacker4ever freuen, denn es kristallisiert sich doch schon heraus, dass wir doch wieder in der Winterpause einen Spieler verkaufen können: Karim Conte war wirklich bester Mann am Platz: Er hat das Auge, ist unglaublich präsent und ist wirklich Dreh - und Angelpunkt. Sicher für die Bundesliga möglich. Somit können wir ihn wieder im Winter gut "verscherbeln" um damit unserem neuen Geschäftsmodell - wonach Spieler unter dem Jahr verkauft werden müssen - genüge tun. Ich finde das zwar zum kotzen, aber offensichtlich finden das alle so toll. Somit muss ich damit leider leben...
#171879
Dafür wird sich wacker4ever freuen, denn es kristallisiert sich doch schon heraus, dass wir doch wieder in der Winterpause einen Spieler verkaufen können: Karim Conte war wirklich bester Mann am Platz: Er hat das Auge, ist unglaublich präsent und ist wirklich Dreh - und Angelpunkt. Sicher für die Bundesliga möglich. Somit können wir ihn wieder im Winter gut "verscherbeln" um damit unserem neuen Geschäftsmodell - wonach Spieler unter dem Jahr verkauft werden müssen - genüge tun. Ich finde das zwar zum kotzen, aber offensichtlich finden das alle so toll. Somit muss ich damit leider leben...
Jetzt warte doch mal ab was passiert. :s

Mann kann auch immer das Negative vom Negativen suchen.

Deine Logik:
Spielen sie schlecht = Abstieg
Spielt einer richtig gut = wird sofort verscherbelt (Ali schlecht)
Spielen alle gut = sofortiger Ausverkauf (Abstieg nächstes Jahr - Ali noch schlechter)

Ich kann es nicht mehr hören.
Wir sind schuldenfrei und müssen nicht jeden mehr SOFORT verkauften. Und wenn wir es trotzdem tun, weil diverse Angebote zu verlockend sind, dann muss halt passender Ersatz her.

Selbst wesentlich größere Klubs (RBS oder Ajax) agieren so (klar in einer anderen Dimension) und schaffen es immer wieder sich neu zu formieren. Soll der Karim nun schlechter spielen, nur damit er bleibt. :doh:
#171880
@19tivoli13: Ganz ohne Provokation scheint es irgendwie nicht zu gehen, aber sei´s drum. Ich freue mich natürlich NICHT, wenn wir einen Spieler verkaufen. Ich hätte, Vallci, Taferner und wie sie alle heißen, gerne behalten. Aber ja, es ist auch eine Art Geschäftsmodell und man muss realistisch sein. Wir sind ein Verein der 2. Liga mit geringem Budget. Wenn ein Spieler für andere Vereine in der Bundesliga oder im Ausland interessant wird, wird man ihn möglicherweise verkaufen. Das ist jetzt aber keine Eigenheit vom Wacker, sondern etwas völlig Normales.
Zuletzt geändert von wacker 4ever am 19. Aug 2019, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
  • 1
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Die Konkurrenz

Da bin ich auf die Umsetzung sehr gespannt. In D[…]

verletzung von clemens hubmann: https://www.fc-wa[…]

News von Ex-Wackerianern

simon pirkl landet in lustenau: https://www.laola[…]

@19tiovli13: Inhaltlich wurde Dir eh schon geantwo[…]