Bootstrap Framework 3.3.6

Over a dozen reusable components built to provide iconography, dropdowns, input groups, navigation, alerts, and much more...

Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.

Wie endet die Partie?

Sieg
14
44%
Remis
3
9%
Niederlage
15
47%
#116139
18. Runde - tipp3-Bundesliga - Saison 2013/14

Samstag 04.12.2013 - 20:30 Uhr


Bild : Bild

FC Wacker Innsbruck - SV Grödig

Stadion: Tivoli Stadion Tirol

Schiedsrichter: Gerhard Grobelnik, Ing.

Gesperrte Spieler: Kofler bzw. keine
Gefährdete Spieler: Vucur bzw. Salomen, Tschernegg, Cabrera

Statistik Zentrale

Letzte Begegnung
9. Runde - Bundesliga 13/14
Samstag 21.09.2013
3 : 3
Spielbericht

Serie der letzten 5 Spiele
BildBildBildBildBild :BildBildBildBildBild

Zum Spielplan

Spieltagsankünder zum downloaden, ausdrucken und aufhängen!
#116142
In den nächsten zwei Heimspielen könnte man noch einmal die Wende schaffen- zumal die Gegner ja nicht gerade Übermächtig sind- aber in derzeitigen Verfassung von Wacker erscheinen Siege beinahe Unmöglich.
Noch etwas- Wacker hat einen bundesligauntauglichen Kader- aber eben auf Grund der finanziellen Möglichkeiten einen Kader mit dem man wenn alles wie geschmiert läuft 6. werden kann wenn aber nichts läuft, wie in diesem Herbst und er Kopf die Beine lähmt auch absteigen kann!!!
Zuletzt geändert von peter pitze 261 am 2. Dez 2013, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
#116147
tja, wir werden wohl 10.000 Zuschauer erleben, die nicht kommen.

Leider muss man sagen, dass die "Nudltruppe" von Grödig derzeit komplett außer Reichweite ist. Aber, was solls, hingehen werde ich trotzdem.
#116216
http://www.laola1.at/de/fussball/bundes ... 8-48-.html

Also wird es vielleicht was mit dem nächsten Jungen im Team. Nitzlnader gegen Grödig in der Startelf? Das einzige, was mir diese Saison Spass macht, Integration der Nachwuchsspieler. Nach dem Motto: Aus der Not eine "J"ugend machen. Würde ich gerne sehen, wie der sich macht, kann aber leider nicht vor Ort sein. Andererseits, würde ich Schilling (zurück nach Sperre), Vucur, Siller, Bergmann als die 1. Variante sehen.

Das ewige Umstellen ist natürlich Gift. Würde meinen, wir haben fast die gesamte Meisterschaft nicht 2 Spiele hintereinander mit derselben Aufstellung gemacht... Hat jemand eine Statistik dazu parat?
#116220
Wenn man mal so rational überlegt, muss man als Wacker-Fan schon einen ziemlichen Vogel haben: Man stellt sich bei prognostizierten Minusgraden auf die Nordtribüne, um eine - von der Papierform her - weitere Niederlage mitzuerleben. Hoffen tut man natürlich immer und ich trau unserer Mannschaft durchaus eine Überraschung zu. Aber eigentlich schon arg, dass man mittlerweile selbst vor dem Aufsteiger Angst haben muss.

Nur eines ist für mich auch klar: Ich werd immer in´s Stadion gehen, weil Wacker Innsbruck auch mein Verein ist. Auch wenn mein Kopf oft sagt, dass ich mir ohne FCW ein ruhigeres Leben machen könnte, das Herz sagt was ganz anderes. Früher war es halt oft so, dass für mich Spiele meiner Mannschaft ein Highlight und Fixpunkt in der Woche waren, auf das ich mich schon Tage zuvor gefreut hab. Mittlerweile bin ich froh um jeden Tag, an dem KEIN Spiel ist, weil ich mich dann wenigstens nicht ärgern muss. Eigentlich schon ein Wahnsinn. Mir ist so ziemlich egal, in welcher Liga wir spielen, solang es finanzierbar ist. Bundesliga? 2. Liga? RLW? Ich möchte nur endlich, endlich wieder Spaß an den Spielen von Wacker Innsbruck haben!!!!!

FANGT HEUTE DAMIT AN!
#116230
fraggle hat geschrieben:Das ewige Umstellen ist natürlich Gift. Würde meinen, wir haben fast die gesamte Meisterschaft nicht 2 Spiele hintereinander mit derselben Aufstellung gemacht... Hat jemand eine Statistik dazu parat?
Ich hab sie mir nur von den ersten sechs Spielen angeschaut....und da war es nicht der Fall. Sollte, aber eigentlich nur eine Suche von ~15min sein.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 7
TFV Cup 2023/24

Aber uffpassa, am 30. April ist Walpurgisnacht[…]

WSG Ostvolders

Sehe das etwas anders. Diana und Konsorten haben s[…]

Der FC Kiffen aus Schweden geht gerade auf Twitter[…]

5 Punkte hat Imst Rückstand auf den zweiten P[…]