Was sonst nirgends hinpasst
Benutzeravatar
By Rudl
#190955
@Rudl: Wir sind ja oft einer Meinung, aber in 2 Punkten möchte ich Dir jetzt schon widersprechen:

1. Ob ich mich impfen lasse, ist allein meine Entscheidung,mmung zu unserem Kanzler bei der Frage offenbar doch nicht: https://orf.at/stories/3202924/
Nie was anderes behauptet und auch nie geschrieben, dass ich mit all dem glücklich bin. Ich weiß es ehrlich nicht, was ich davon halten soll. Nur bin ich doch etwas Realist. Und das hab ich geschrieben und nichts anderes. Es kann sehr schnell ganz anders aussehen. Im Oktober habe ich, wie auch Prof. Weiss zugeben musste, nie geglaubt, dass wir eine oder zwei Wochen später 10 000 Neuinfizierungen pro Tag haben werden und da wurde im Vergleich zu heute, eher wenig getestet.

Es geht ja nicht nur um Veranstaltungen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Menschen in Pflegeberufen massiv gedrängt werden. Wenn sich nicht bald was ändert. Habe solche Informationen bekommen. Sage nicht, dass ich das für richtig halte. Auch nicht den indirekten Impfzwang. Tests sollten genügen. Aber die müssen ja auch bezahlt werden. Also gratis sind die nicht. Die zahlt halt die Allgemeinheit.....
#190956
Eines kann ich Dir aus der Praxis sagen: Wenn es nach gewissen Leuten "ganz oben" gehen würde, würden die sofort eine Impfpflicht für Pflegeberufe verordnen. Nur gibt es klare Signale, dass einige davor kündigen würden, bevor sich dazu verpflichten lassen. Und wie Du weißt, gibt es ja ohnehin schon viel zu wenig Personal. Daher kann und wird man es nicht machen. Wollen täten einige schon. Ansonsten bleib ich bei meiner Meinung: Dass es in der jetzigen Phase gewisse Vorgaben und Einschränkungen gibt, ist nachvollziehbar. Aber das muss alles ein Ablaufdatum haben und das Leben wieder wie vor dem März 2020 werden.
#190958
Indirekte Impfpflicht auf freiwilliger Basis. Egal ob Veranstaltungen oder Grenzübertritt. Und da kannst du dann freiwillig und eigenständig entscheiden, ob du dich impfen lässt. Alternativ ein Sky-Abo ;)
#190962
Indirekte Impfpflicht auf freiwilliger Basis. Egal ob Veranstaltungen oder Grenzübertritt. Und da kannst du dann freiwillig und eigenständig entscheiden, ob du dich impfen lässt. Alternativ ein Sky-Abo ;)

Naja, SKY würde mir im Moment nicht viel nutzen, außer ich will mir Tirols Nummer 1 unbedingt anschauen. :P Nein, im Ernst: Ich halte solche Ideen für sehr gefährlich. Kurz treibt mit seinen Aussagen einen weiteren Keil in die Gesellschaft. Da die "Braven", die sich impfen lassen und alles tun dürfen. Dort die "Verweigerer", die halt dann nur mehr das unbedingt Nötigste im Leben tun dürfen. Das mag in Ländern wie China vielleicht noch durchgehen, aber für eine Demokratie ist sowas eigentlich ein No-Go.
Benutzeravatar
By lady
#190963
Kurz treibt mit seinen Aussagen einen weiteren Keil in die Gesellschaft. Da die "Braven", die sich impfen lassen und alles tun dürfen. Dort die "Verweigerer", die halt dann nur mehr das unbedingt Nötigste im Leben tun dürfen. Das mag in Ländern wie China vielleicht noch durchgehen, aber für eine Demokratie ist sowas eigentlich ein No-Go.
Da geht es nicht um "brav oder nicht", sondern um die österreichische, die europäische bzw. sogar die weltweite Bevölkerung. Dass hier vor allem Menschen in den sogenannten systemrelevanten Berufen unter einem besonderen Druck stehen, ist klar. Da aber kein Arbeitgeber aufgrund des geltenden Dienstrechts in die Privatsphäre des Einzelnen eingreifen kann, ist man in der Zwickmühle. Das ist auch im gesamten Staatsdienst so. Im Bildungsbereich ist Staat oder Land der Arbeitgeber, aber bei einer Impfpflicht wird es einen gewissen Anteil der Bediensteten oder Beamten geben, die lieber ihren Job kündigen als sich einer verordneten Impfung zu unterwerfen. Davor hat man Bedenken, denn in vielen dieser Bereiche gibt es Nachfolgearbeitskräfte nicht wie Sand am Meer.
Dass nicht-geimpfte Bürger viele Annehmlichkeiten nicht in Anspruch nehmen werden können, kristallisiert sich europaweit immer mehr heraus. Die eigene Freiheit endet eben dort, wo jene der Mitbürger gefährdet und eventuell deren Gesundheit aufs Spiel gesetzt wird. Dieser Tatsache sowie den enormen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Schäden, die alle Einschränkungen mit sich bringen, wirst auch du dich nicht entziehen können.
#190964
Indirekte Impfpflicht auf freiwilliger Basis. Egal ob Veranstaltungen oder Grenzübertritt. Und da kannst du dann freiwillig und eigenständig entscheiden, ob du dich impfen lässt. Alternativ ein Sky-Abo ;)

Naja, SKY würde mir im Moment nicht viel nutzen, außer ich will mir Tirols Nummer 1 unbedingt anschauen. :P Nein, im Ernst: Ich halte solche Ideen für sehr gefährlich. Kurz treibt mit seinen Aussagen einen weiteren Keil in die Gesellschaft. Da die "Braven", die sich impfen lassen und alles tun dürfen. Dort die "Verweigerer", die halt dann nur mehr das unbedingt Nötigste im Leben tun dürfen. Das mag in Ländern wie China vielleicht noch durchgehen, aber für eine Demokratie ist sowas eigentlich ein No-Go.
Geschätzter Kollege,

ich befürchte, das wird nicht nur in anderen Ländern wie China, sondern auch in "diesigen" Ländern wie Österreich, Deutschland, Italien, Kroatien usw. so kommen. Ohne Impfung keine Veranstaltung, ohne Impfung kein Grenzübertritt usw. Niemand will das Risiko verantworten.

Demokratie - deiner Meinung! Die USA mit vormaligen Präsidenten hat als absolutes Negativbeispiel leider eindrucksvoll bewiesen, wie man auch demokratisch mit der Angelegenheit umgehen kann.

Ich bin absolut kein Fan von Impfzwang und betrachte die Situation sehr kritisch. ABER es gilt einen geeigneten Weg zu finden, um möglichst schnell wirklich wieder in ein normales Leben zurückzukommen.
Die Frage die sich dabei stellt: Wie sieht der Weg aus?

P.S.: Ich träume davon, irgendwann deine Emotionen wieder live im Stadion miterleben zu dürfen :bier:
Benutzeravatar
By cesc
#190966
Sputnik V vorm Tivoli vom Stani injiziert und rein geht's. :D
So wie Stani früher abgestoßen hat wär wohl gscheider er zielt mit keiner Nadel :D
Benutzeravatar
By joxl
#190967
Sputnik V vorm Tivoli vom Stani injiziert und rein geht's. :D
So wie Stani früher abgestoßen hat wär wohl gscheider er zielt mit keiner Nadel :D
Der gibt dir höchstens eine Wodkaspritze - aber vielleicht reicht das ja auch schon :D .
  • 1
  • 235
  • 236
  • 237
  • 238
  • 239
  • 244

Ich habe diese Woche mehrere Spiele gesehen, wo Ma[…]

Wo er sein Geld wieder herein holt ist mir ehrl[…]

Wacker Stube

Wer sich das echt noch antut, verschwendet seine[…]

Die Konkurrenz

Das jetzt schon eine Crowdfunding Aktion gestart[…]