Was sonst nirgends hinpasst
#200495
Ich sehe grundsätzlich sehr wohl einen Unterschied zwischen jenen, die eine Impfung komplett verweigern bzw. dazu wilde Verschwörungstheorien aufstellen und jenen, die skeptisch/ängstlich sind. Ich seh es auch deshalb anderes, weil ich mich zur zweiteren Gruppe auch lange gezählt habe. Hab kein Problem, das zuzugeben. Ich bin da mehr bei einem Arzt, der - ich glaub, es war in der ZIB 2 - zuletzt sinngemäß gemeint hat: Es bringt nichts, diese Menschen, die einfach, warum auch immer, Angst haben, in ein Eck zu stellen. Hier helfen Gespräche und Aufklärung. Das ist mehr mein Zugang zu dem Thema. Zu Deinem letzten Satz: Ja, wir haben (wieder) ein Problem. Daher eben meine Gedanken zu möglichen Maßnahmen. Die kommen aber zum Teil ohnehin.
By Stf2311
#200497
In Wien gibt es jetzt 2G bei größeren Events und in der Nachtgastro. Also auch der Besuch eines Fußballspiels (über 500 Personen) ist ab 1. Oktober dort nur mehr mit einer Immunisierung bzw. einer Genesung möglich.
#200498
Bin jetzt echt gespannt, wie der "Block West" Grün-Weiß jetzt darauf reagiert. Ich kann mich an eine Aussendung erinnern, wo sie 3 G zwar akzeptieren, aber sämtliche darüberhinausgehende Maßnahmen nicht mehr mittragen würden.

Ich bin kein Freund des Wiener Bürgermeisters. Aber er ist wengistens ehrlich und sagt ganz offen, die Maßnahmen dienen dazu, die Impfquote zu erhöhen. Hingegen schwafelt unser Gesundheitsminister etwas davon, dass man die Ungeimpften schützen müsse usw. Da lob ich mir wenigstens eine gewisse Ehrlichkeit.
Benutzeravatar
By cesc
#200504
Ich sehe grundsätzlich sehr wohl einen Unterschied zwischen jenen, die eine Impfung komplett verweigern bzw. dazu wilde Verschwörungstheorien aufstellen und jenen, die skeptisch/ängstlich sind.
Nein, sind die gleichen. Wer nach Milliarden von Impfungen immer noch skeptisch ist, benutzt das nur als Ausrede.
By Stf2311
#200505
Naja, ich denke, dass es für viele noch zu bequem ist, impfen zu gehen. Man kann ja testen und kommt fast überall rein. Wenn sich das ändert, dann bleiben nur noch die kompletten Verweigerer übrig. Und da hab kein Mitleid mit diesen Personen.
#200507
Ich sehe grundsätzlich sehr wohl einen Unterschied zwischen jenen, die eine Impfung komplett verweigern bzw. dazu wilde Verschwörungstheorien aufstellen und jenen, die skeptisch/ängstlich sind.
Nein, sind die gleichen. Wer nach Milliarden von Impfungen immer noch skeptisch ist, benutzt das nur als Ausrede.

Deine Meinung, ist auch ok so. Ich seh es, vielleicht auch bedingt durch meine jahrelange Erfahrung in verschiedenen Einrichtungen des Sozialbereichs eben anders. Ich bin da für eine klare Differenzierung. Natürlich wird es die - nennen wir sie - "Hardcore-Fraktion" geben. Da ist jedes Wort umsonst. Aber es gibt nach wie vor Menschen mit Unsicherheiten und Ängsten. Das seh ich auch in anderen Bereichen so, die für uns "Normale" nicht unbedingt nachvollziehbar sind. Daher würd ich eben niemals alle in einen Topf werfen.
#201117
Ich weiß nicht, wer heute das Spiel von Rapid gegen einen anderen Verein gesehen hat. Laut SKY - und das war dann auch zu merken - hat die grün-weiße Fanszene den Support komplett eingestellt, solang 2 G in Wien gilt. Auswärts soll die Mannschaft weiter unterstützt werden. Ich kann es irgendwo verstehen.
By Sniper
#201147
Ich versteh es nicht, wenn man von sich behauptet, mit seinem Verein durch dick und dünn gehen zu wollen.
Aber das ist definitiv Ansichtssache.

Entweder es ist es mir wert oder nicht (wobei ein Fußballspiel vielleicht nicht unbedingt als Grund für die Impfung sein sollte).

Wenn man sich nicht impfen lassen möchte - was jedem zusteht - dann braucht man aber nicht darüber schimpfen, dass man nicht an Veranstaltungen, wie beispielsweise Fußballspielen, teilnehmen kann. Egal, ob man es jetzt einsehen will oder nicht.
#201150
Ich hätte es eher so verstanden, dass es ein Protest gegen diese lokalen strengeren Maßnahmen in Wien ist. Ich versteh es wie gesagt schon. Denn auch ein negativer Test sagt was aus und sollte daher, wie im Rest Österreichs, ebenso gelten. Aber wie Du sagst, das ist Ansichtssache. Ich nehme mal an, bei uns wär das nicht anders, sollte diese Regel kommen, was ich natürlich nicht hoffe.
  • 1
  • 260
  • 261
  • 262
  • 263
  • 264
  • 267

Da brauchts gar it umma diskutieren. Die Fahnen si[…]

Wacker Stube

Als der ständige Vertreter und Ansprechpartne[…]

Die Konkurrenz

Beim GAK scheint Schmidt das Rennen zu machen.

Ich freue mich auch schon sehr auf diese Partie. I[…]