vom Tiroler Fußball zur Champions League
By Stf2311
#185094
Und die Unsicherheit bez. der Ligazugehörigkeit kurz vor Anfang der Saison wird dann der Grund für den Abstieg sein. Sie können ja dann nichts dafür :joker:
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#185095
Und wenn ich die weiteren Aussagen der Präsidentin so lese:

Wir sind sportlich nicht abgestiegen, weil das andere war auf Betrug aufgebaut.

so kann ich über diese totale Verkennung der Tatsachen nur den Kopf schütteln. In welcher (spanischen) Welt lebt die gute Frau? Was Betrug war und was nicht, müssen Gerichte klären. Dass es nicht ganz sauber zugegangen ist in in Mattersburg, stimmt natürlich. Aber rein auf dem Platz ist die WSG natürlich abgestiegen - und das auch noch verdient, wenn man sich deren Leistungen anschaut.
Benutzeravatar
By cesc
#185096
um w4e komplett auf die Palme zu bringen. Dianas FB Eintrag, der letzte Satz :D
Die WSG bleibt in der ersten Liga, und ich freue mich unendlich für alle unsere Fans und Teammitglieder, die es mit sportlicher Kraft dahin geschafft haben!
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#185097
Was heißt, auf die Palme? Ich glaub, der ist von der 12. (weil diesen Platz kennt die WSG gut) Palme von links eine Kokosnuss auf den Kopf geknallt. Die sollen einfach die Klappe halten und ihre unglaubliche Fetten mit Demut hinnehmen.
By Stf2311
#185098
Lt. Der Logik von der Diana sind wir vorletzte Saison dann auch nicht abgestiegen. Da es ja damals auch Betrug gewesen wäre.
Benutzeravatar
By Rudl
#185099
Mehr Glück als Verstand für Wattens :doh:
Bitte aus Solidartität zu den 1000 Gekündigten auf die Lizenz verzichten!

Könnten bis zu 1800 Gekündigte werden und vielleicht im nächsten Jahr noch einige. Aber bitte nicht den Werksverein mit der Firmenpolitik vermischen. Geschehen tut das sowieso. Man braucht nur die Kommentare unter den TT Artikeln lesen. Nix mehr mit den sympathischen Familienverein, den Verein aller Tiroler und die besseren Tiroler. Denen weht jetzt ganz ein anderer Wind entgegen. Obwohl die nichts dafür können. Weiß nicht, ob der geschenkte Klassenerhalt überhaupt so ein Glück ist :fad:
Das wird man erst sehen. Und Wacker hat damals ebenso vom Konkurs des GAK profitiert. Sportlich wären wir d abgestiegen.

Und Mattersburg hat gut getan. Wer weiß was da noch gelaufen ist und was für Forderungen noch auf die zu gekommen wären. Das war auch ein Grund, warum sich unser Verein als Wacker Tirol neu gründen musste. Anders wäre es gar nicht gegangen. Bleibt halt die Diskussion sind wir 18 Jahre oder 107 Jahre alt. Die möchte ich nicht führen, sonst kann man streiten, welches Gründungsdatum wir wählen und wie oft das geschehen ist. Wir sind 107 und basta. Weil ein Haus kann sich beliebig oft anders nennen, ist aber so alt wie es steht!!!
By Jörg
#185104
Mehr Glück als Verstand für Wattens :doh:
Bitte aus Solidartität zu den 1000 Gekündigten auf die Lizenz verzichten!

Könnten bis zu 1800 Gekündigte werden und vielleicht im nächsten Jahr noch einige. Aber bitte nicht den Werksverein mit der Firmenpolitik vermischen. Geschehen tut das sowieso. Man braucht nur die Kommentare unter den TT Artikeln lesen. Nix mehr mit den sympathischen Familienverein, den Verein aller Tiroler und die besseren Tiroler. Denen weht jetzt ganz ein anderer Wind entgegen. Obwohl die nichts dafür können. Weiß nicht, ob der geschenkte Klassenerhalt überhaupt so ein Glück ist :fad:
Das wird man erst sehen. Und Wacker hat damals ebenso vom Konkurs des GAK profitiert. Sportlich wären wir d abgestiegen.

Und Mattersburg hat gut getan. Wer weiß was da noch gelaufen ist und was für Forderungen noch auf die zu gekommen wären. Das war auch ein Grund, warum sich unser Verein als Wacker Tirol neu gründen musste. Anders wäre es gar nicht gegangen. Bleibt halt die Diskussion sind wir 18 Jahre oder 107 Jahre alt. Die möchte ich nicht führen, sonst kann man streiten, welches Gründungsdatum wir wählen und wie oft das geschehen ist. Wir sind 107 und basta. Weil ein Haus kann sich beliebig oft anders nennen, ist aber so alt wie es steht!!!
Aber gerade weil du von "Werksverein" schreibst, darf man das mit der Firmenpolitk vermischen. Man hat Jahrzehnte vom guten Image des Unternehmens gelebt (will da den Wacker nicht ausnehmen) und der Namen ist auch Vereinsbestandteil. Dann sollen´s einen Cut machen und gut ists...
Benutzeravatar
By Rudl
#185106
@ Jörg Die Zeiten haben sich geändert. Swarovski war lange Sponsor. Sechs Jahre lang sogar Mäzen. Und nun ist es gar nicht mal klar, ob die Sponsortätigkeit von der Firma ausgeht, oder von der Familie Langes und die Firma selbst null dazu beiträgt. Interessieren tut sie das mal sicher nicht. Und auch wenn die einen Cut machen würden, Arbeitsplatz rettet man damit keinen einzigen!
Benutzeravatar
By tobi
#185111
ich hab da einen kl. vergleich ... weiss jetzt nicht, wie hoch das budget der wsg sein wird, jedenfalls planen die rieder mit 6,5 - 7 mio euro
  • 1
  • 244
  • 245
  • 246
  • 247
  • 248
  • 259

Ja war echt geil gestern im Stadion , aber Nerven […]

Ich geh 30 mal mit den Hund spazieren. Können[…]

Corona-Virus in Österreich

Mal eine Frage. Es gibt ja zweimal am Tag ein Co[…]

Fußball und Gewalt

Komisch, vor zwei Jahren, als es mitten in Innsbru[…]