vom Tiroler Fußball zur Champions League
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#203217
Man muss zugeben, dass die WSG für ihre Möglichkeiten erfolgreich unterwegs ist. Man muss sie nicht mögen, aber man sollte das anerkennen. Da hab ich kein Problem damit. Aber so glorifizieren braucht man deren Weg jetzt auch nicht.
Benutzeravatar
By Rudl
#203233
Wer glorifiziert einen Verein, den kaum wem interessiert. Es sind einfach die nackten Zahlen. Wacker gegen Dornbirn und den Violettas 1:5 Tore, zwei Niederlagen. WSG gegen den WAC und Altach, zwei Siege und 8:1 Tore. Das ist die Momentaufnahme. Wattens ist genauso wenig durch, wie grotesker Weise der FCW aus dem Aufstiegsrennen. Bekommt Lustenau keine Lizenz und wir schon, würden wir uns aktuell auf dem Relegationsplatz befinden :P

Klingt saukomisch, ist aber so....

Aber ich denke, Lustenau wird schon einen Weg finden.....
Benutzeravatar
By mesque
#203249
Also, man kann Erfolge und Leistungen durchaus würdigen, aber die derzeitige Schwarz (Wacker) - Weiß (WSG) - Malerei finde ich schon ein bisserl erstaunlich. Die Wattener haben die ersten 9 Runden kein einziges Spiel gewonnen, auch dann wars durchwachsen (inkl. 0-5 gg Sturm, 2-5 gegen Rapid). Klopfen an der Meisterrunde an, jaja, weil halt alles so knapp zusammen liegt, es sind dafür auch nur 6 Punkte bis zum Abstieg. Die letzten 2 Siege haben sie halt herausgerissen. Und bei uns hätt's im Gegensatz dazu vor 3 Runden noch deutlich rosiger ausgesehen, mit Hoffnung und Tendenz nach oben. Wie gerade oben gesagt wurde: Eine Momentaufnahme. Es soll jetzt nicht heißen, dass man die Leistung der WSG nicht anerkennen soll, und nona würd ich mir selbige für uns wünschen, aber so kristallklar glänzend ist das alles dort auch wieder nicht.
Benutzeravatar
By Rudl
#203263
Ich schrieb ja "Momentaufnahme" Immerhin haben die eine Niederlage weniger am Konto :D

"Sarkastisch" gesagt, das ist aber nicht schwer :mandl:
Benutzeravatar
By ForeverWacker
#203275
Im Endeffekt geht mir Wattens am Arsch vorbei aber da sie halt auch in Tirol sind und auch wenig Budget haben und sie ja auch mit den schlechten Rahmenbedingungen in Tirol leben müssen über die immer geklagt wird werden da halt Vergleiche gezogen und diskutiert,das ist normal denke ich.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#203277
Man darf nicht vergessen, dass sie eigentlich schon vor 2 Jahren grandios abgestiegen wären. Die müssen sich erstmal auf Dauer behaupten. Und wenn bei uns in den ersten 9 Spielen keinen einzigen Sieg holst, dann schau ich mir die Diskussionen hier an. Wie gesagt, sie liefern gute Ergebnisse ab. Aber man muss erst mal schauen, wie sie sich auch Dauer in der Bundesliga etablieren bzw. ob überhaupt.
Benutzeravatar
By Rudl
#203284
Und du hast vergessen, dass wir eigentlich schon vor 15 Jahren weg gewesen wären. Einmal hat uns der GAK-Konkurs den Arsch gerettet, einmal der Punkteabzug der Südstädter. Dann sind wir aber abgestiegen, weil Trainer samt Spieler mit einem neureichen Großklub ins Bett gestiegen sind. Dafür wurden die dann beim ersten Aufeinandertreffen dort, unsanft herausgeschmissen. 3:0 Sieg von Wacker in Wr. Neustadt. Nicht zum Umbringen, die Schwarz-Grünen :bier: :mandl:

Und wie oft soll ich schreiben - Momentaufnahme und das zählt. Was interessiert es mich, was vor zwei Jahren war. Die Wirkung ist jetzt eine Katastrophe, ein Totalschaden!
By peter pitze 261
#203287
Mit dem mini Budget wie die WSG
Eines hat, wird man in jeden Jahr
Gegen den Abstieg spielen mit Ausreißer noch oben, wie im letzten Jahr oder vielleicht auch heuer. Aber die WSG spielt das dritte Jahr hintereinander in der Bundesliga....was Wacker seit der Neugründung glaub noch nicht geschafft hat....
Aber dafür das 2. Jahr hintereinander mit einem teuren Kader den Aufstieg zu versemmeln.....
By Stf2311
#203288
Mit dem mini Budget wie die WSG
Eines hat, wird man in jeden Jahr
Gegen den Abstieg spielen mit Ausreißer noch oben, wie im letzten Jahr oder vielleicht auch heuer. Aber die WSG spielt das dritte Jahr hintereinander in der Bundesliga....was Wacker seit der Neugründung glaub noch nicht geschafft hat.....
Sportlich abgestiegen sind sie im ersten Jahr. Das sollte man schon noch mal erwähnen, wenn man schon solche Vergleiche ziehen möchte,.... - Wenn wir dazumal oben geblieben wären, vielleicht wäre auch was entstanden, aber egal - jetzt ist jetzt, und das ist ernüchternd genug,....
  • 1
  • 199
  • 200
  • 201
  • 202
  • 203
  • 213
WSG Ostvolders

Bei unserem "Glück" in den letzten […]

Fußball International

Als ich vor einem Monat draußen war, verk&uu[…]

In Stuttgart, da wo der Kienle anscheinend her k[…]

News von Ex-Wackerianern

bierofka ist nun trainer bei unterhachings U17 ht[…]