Wacker in den Medien.
Benutzeravatar
By schneexi
#130612
die wsg soll machen, was und wie sie will. angesichts unserer geschichte müssen wir der wsg auf ewige zeiten dankbar sein, sonst wären wir nicht da, wo wir sind.
By slad
#130620
naja, "ewige Zeiten", würde ich so nicht unterschreiben. aus wattens fliegen mitunter nicht nur rosenblätter, da ist schon mal der ein oder andere prügel dabei.
ich würde mir aber auch ein entspannteres verhältnis wünschen - weniger angst, panikmache, neid und gehässigkeiten auf beiden seiten. ich würde es den wattenern jedenfalls gönnen, wenn sie den aufstieg schafften
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#130623
Ich hoffe auf einen anderen Verein, weil die ganzen Förderungen und Sponsorbeiträge der landesnahen Firmen wohl nur deshalb fließen, weil wir ligamäßig die Nummer 1 in Tirol sind. Und ohne dieses Geld sind wir nicht lebensfähig. Klingt hart, ist aber so. Ich versteh nicht, weshalb diese "Spitzen" aus Wattens derzeit kommen. Nach außen wurde ja immer wieder (gerade erst vor ein paar Monaten) von einer immer besseren Zusammenarbeit zwischen Wacker, TFV und Wattens berichtet. Hintenrum läuft es offenbar aber ganz anders.
Benutzeravatar
By ForeverWacker
#130628
Prinzipiell gönne ich den Wattener ja den Aufstieg denn es wäre für den Tiroler Fußball nicht schlecht und ein Tiroler Derby in den oberen Ligen hätte auch was und wäre sicher was spannendes aber wie wacker4ever schon anmerkte wäre es für Wacker verheerend wenn man diverse Sponsoren bzw Gelder von landesnahen Firmen verlieren würde bzw diese plötzlich zur WSG wandern würden.
Das ist der einzige Grund warum ich doch irgendwie hoffe das die Austria Salzburg aufsteigt denn wie oben erwähnt würde ich es schon spannend finden wenn wir einen Kontrahenten aus Tirol hätten und die Wattener hätten sich auch ne Abreibung verdient nach den zuletzt getätigten Aussagen die schon als Herausforderung und nach einem Angriff auf Wacker zu verstehen waren.
Warum plötzlich sich die WSG(Frau Swarovski) so kampfeslustig gegenüber Wacker zeigt weiß ich auch nicht aber der Werksklub wird sich schon was dabei gedacht haben und man sollte auf der Hut sein denn auch wenn es "nur" Wattens ist so sollte man die ehrgeizige Frau Swarovski und deren Kontakte(Geld) nicht unterschätzen.
Sollten Sie es tatsächlich schaffen aufzusteigen so wird es für Wacker sicher schwieriger(egal ob wir oben bleiben oder nicht) aber dann werden wir den Klub aus Wattens halt zeigen müssen wer in Tirol die Nummer 1 ist!
By henryhill81
#130630
Welche Prügel kamen denn aus Wattens bzw. was waren denn die Aussagen die so böse gegen Wacker sind? Ich hab nur die Spielabsetzung letzten Freitag gesehen, was ich aber durchaus vertretbar finde.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#130632
Nach außen haben sie immer so getan, als würden sie mit uns zusammenarbeiten wollen. In Wahrheit ist es ihnen aber scheißegal. Brauchst Dich nur mal umhören, wie man in Wattens über uns denkt. Jetzt, wo man die große Chance hat, den Wacker zu überholen, tritt das eben zutage.
By henryhill81
#130635
Hörensagen und einfach das übliche Geschimpfe auf der eine und Gejammere auf der anderen Seite oder wirkliche "Prügel"? Was ist eigentlich das Ziel der Wattener? Erste Liga oder Bundesliga ala Grödig und Co.?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
By AlexR
#130641
Welche Prügel kamen denn aus Wattens bzw. was waren denn die Aussagen die so böse gegen Wacker sind? Ich hab nur die Spielabsetzung letzten Freitag gesehen, was ich aber durchaus vertretbar finde.
Die Spielansetzung ist natürlich legitim und absolut kein Problem. Die Art der Artikulation im Vorfeld ist es eher, die so mancher Funktionär hinterfragen sollte.
By henryhill81
#130660
Wie wurde denn artikuliert, was ich gelesen habe war das alles sehr fair, aber ich hab natürlich nicht mit den Funktionären von Wattens direkt gesprochen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 176
Tiroler Cup

Weiß jemand zufällig ob es schon eine[…]

Damen 2022/23

Jasmin Aigner zu Telfs, Magdalena Fritz zu Wilten.[…]

News von Ex-Wackerianern

Samantha Savoy jetzt doch bei SV Elversberg geland[…]

Vorbereitung 2022/23

Wenn man es genau nimmt, war von Jänner die R[…]