#186868
Laut TT von morgen stimmt die kolportierte Zahl und wir haben an die 500 Abos verkauft. Sicher nicht schlecht für einen Verein aus der 2. Liga. Aber ich muss ehrlich sagen, ich hätte mir mehr erwartet. Laut Kapitän Lukas Hupfauf freut sich die Mannschaft sehr, dass wieder Publikum im Tivoli ist, wenngleich er betont, dass die Nord fehlen wird. Der brasilianische Testspieler ist noch immer bei uns. Und so wie Ali ihn beschreibt, klingt das für mich fast nach einer Verpflichtung.
Krone meint 800. Find ich gut, da sicher viele von Haus aus auf einen Stadionbesuch verzichten werden
Mehr geht immer, aber die ganzen Verlorenen wieder zurück zu holen wird wohl noch ein Weilchen dauern
#186869
Also ich hätte schon gehofft, dass wir die üblichen 1.500 Leute auch morgen in´s Stadion bringen.

@GroupFun: Sowieso mein größter Respekt, wie ihr euch verhaltet. Und ja, dem anderen kann ich nur zustimmen. Sieht stark nach sehr willkürlichem Verhalten aus. Ist halt insofern schade, weil unsere Mannschaft ja um den Aufstieg mitspielen will/soll und hier gerade die Tivoli Nord ein entscheidender Faktor sein könnte.
#186871
Also ich hätte schon gehofft, dass wir die üblichen 1.500 Leute auch morgen in´s Stadion bringen.

@GroupFun: Sowieso mein größter Respekt, wie ihr euch verhaltet. Und ja, dem anderen kann ich nur zustimmen. Sieht stark nach sehr willkürlichem Verhalten aus. Ist halt insofern schade, weil unsere Mannschaft ja um den Aufstieg mitspielen will/soll und hier gerade die Tivoli Nord ein entscheidender Faktor sein könnte.
Abos sind ja nicht mit den Besuchern morgen gleichzusetzen
#186872
Stimmt natürlich. Aber ich bin mir nicht sicher, ob sich dann so viele im Vorverkauf noch ein Ticket sichern, dass wir auf meine gewünschte Zahl kommen. Kassa beim Stadion gibt es ja bekanntlich keine. Ich warte mit meiner Vorfreude immer noch ab. Denn in Zeiten wie diesen weiß man nie, was passiert. Ich glaub erst dann, wenn der Schiedsrichter um 18.30 Uhr morgen anpfeift, dass es wirklich stattfindet und ich im Stadion sein darf.
#187787
Mir geht der Ohrwurm nicht mehr aus dem Schädel. Wie oft haben wir das GuruGuru diese Saison zu hören bekommen :fad: Ich glaube, die Tauben san ausgeflogen :P

Wird schon werden. Jetzt kommen ja zwei Heimspiele. Hoffentlich mit viel GuruGuru.

Michael Reuberger ist ein echter Fan Steht normalerweise immer auf der Nord und lässt schon mal ein Bier springen :bier:

Was anderes, Kurt Jara wurde ja 70. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Habe den noch spielen gesehen. Ein genialer Fußballer. Als Sportdirektor war der dann für die Zusammenstellung jener Mannschaft mitverantwortlich, die er später als Trainer zum Meister geführt hat. Schade dass sein Denken nur auf Erfolg aus war, dass diverse Aussagen mehr als unglücklich getätigt worden sind. Später auch über den FCW. Kur wäre sonst wirklich die größte Ikone am Tivoli!

Und schön zu sehen, dass unser Verein im Tirol heute Bericht präsent war und Dinge aus dem Vereinsheim in Großaufnahme :cool1: Die Dress die so genau gezeigt wird: 1970/71- 1 Meistertitel: https://tvthek.orf.at/profile/Tirol-heu ... e/14068111

Ich hoffe es wird sich dann in Hinsicht Museum am Tivoli einiges tun. Schön wärs, die Chance ist groß. Das mit der Olympiaworld war ein Desaster
#188133
Will mal was in Erinnerung rufen. Sicher zählt die Gegenwart. Fußball lebt von Leidenschaft und Emotionen. Positive, wie leider auch negative. Zur Zeit kann man mit den sportlichen Leistungen nicht zufrieden sein und eine Leistung wie am Freitag geht gar nicht. Doch ist im Fußball immer alles möglich und es entscheiden viele Faktoren. Draus bringen sollten wir uns vom momentan schlechten Lauf unserer Truppe aber nicht. Unsere Ziele sind längerfristig angelegt und planen kann man nichts. Atmen wir mal durch, malträtieren den Boxsack, gehen in den Wald und schreien uns den Frust von der Seele, aber konzentrieren uns wieder auf das Wesentliche. Was unserer Mannschaft sicher nicht hilft, ist die coronabedingte Atmosphäre im Tivoli. Freitag wars furchtbar. Irgendwie Friedhofsähnlich und plötzlich hört man jede Äußerung. Verständlich, aber hilft nicht weiter. Auch nicht, wenn man nach dem 0:2 das Stadion verlässt oder sich auf gewisse Spieler einschießt, Fußball ist Mannschaftssport. Auch das Publikum kann ein Faktor sein. Darauf sind wir stolz. Aber am Freitag war das genauso schlecht, wie unsere Mannschaft.

Da liegen sieben Monate dazwischen: https://www.facebook.com/16651833022365 ... 8073879766

https://www.facebook.com/16651833022365 ... 7000311059
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
  • 1
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
Corona-Virus in Österreich

Wenn ich jetzt ganz sarkastisch wäre, wü[…]

Ja war echt geil gestern im Stadion , aber Nerven […]

Ich geh 30 mal mit den Hund spazieren. Können[…]

Fußball und Gewalt

Komisch, vor zwei Jahren, als es mitten in Innsbru[…]