#214283
Meine letzte Hoffnung in der ganzen Sache ist, dass das "schwarze Netzwerk" von Rauch noch so intakt ist, dass die Geislers einen Gesinnungsschwenk machen, aber mal sehen was der Preis ist, denn wir Mitglieder haben sicher nichts mitzureden.
Für mich ändert sich wenig, entweder es gibt ihn, oder es gibt ihn nicht, drauf eingestellt hab ich mich eh schon lange...und die Archivarbeit hält sich im Amateurbereich in Grenzen, bleiben die Damen wenn es in der BL weitergeht.
#214288
Man rettet den Verein nicht, man manövriert ihn direkt hinein in die nächste Abhängigkeit zu einem zweifelhaften, launischen, cholerischen und unzuverflässigen Investor. Aus dem Würgegriff wird man noch schwerer rauskommen, warum der Sattler weiter im Vorstand sitzt schleierhaft und Rauch ein abgehalfterter Ex ÖVPler über den man alles weiß wenn man seine Politkarriere verfolgt hat. Man macht immer wieder dasselbe und erwartet ein anderes Resultat, es wird wieder mit einem Bauchfleck enden.
#214289
Ponomarev hin oder her....

Sollte wirklich wieder Ponomarev als "Investor" zum Zug kommen, könnte der neue Vorstand ein starkes Zeichen setzen, in dem er Ponomarev dazu bringt, sich ganz klar gegen Putin und seinen Einmarsch in die Ukraine zu deklarieren. Und das nicht in einer Weichspülerform wie es Netrebko gemacht hat.

Sonst haben wir hier gleich den nächsten Spaltpilz, wenn ich ich hier einige User richtig verstehe. Und Spaltung kann sich der Wacker nicht leisten, es wird jeden Einzelnen für die Rettung des Vereins brauchen

Das hier ist aber kein Politik Forum.
Der ukrainische Schauspieler, nervt schon so genug
Dann tätige hier nicht solche politischen und abgrundtiefen Aussagen :doh: :doh: :doh:

Edit: Und by the way, Politik und Sport lassen sich nicht trennen.
#214290
Keine Sternstunde des FCW. Ich warte mal kurz ab, aber ich fürchte, dass das nicht mehr mein Verein sein kann. Der Mannschaft drücke ich sicher immer die Daumen, aber unter einem Verein, bei dem ich Mitglied sein will, stelle ich mir etwas anderes vor.
#214291
Man rettet den Verein nicht, man manövriert ihn direkt hinein in die nächste Abhängigkeit zu einem zweifelhaften, launischen, cholerischen und unzuverflässigen Investor. Aus dem Würgegriff wird man noch schwerer rauskommen, warum der Sattler weiter im Vorstand sitzt schleierhaft und Rauch ein abgehalfterter Ex ÖVPler über den man alles weiß wenn man seine Politkarriere verfolgt hat. Man macht immer wieder dasselbe und erwartet ein anderes Resultat, es wird wieder mit einem Bauchfleck enden.
Ohne Kernmitglied wäre Rauch aber jetzt nicht Präsident des FCW. Also den Mitgliedern kannst du Großteils keine Schuld geben

Aber die Naivität eines Gehard Stocker, bei allem Respekt vor seinen Leistungen, ist schon atemberaubend
#214292
Man rettet den Verein nicht, man manövriert ihn direkt hinein in die nächste Abhängigkeit zu einem zweifelhaften, launischen, cholerischen und unzuverflässigen Investor. Aus dem Würgegriff wird man noch schwerer rauskommen, warum der Sattler weiter im Vorstand sitzt schleierhaft und Rauch ein abgehalfterter Ex ÖVPler über den man alles weiß wenn man seine Politkarriere verfolgt hat. Man macht immer wieder dasselbe und erwartet ein anderes Resultat, es wird wieder mit einem Bauchfleck enden.
Ohne Kernmitglied wäre Rauch aber jetzt nicht Präsident des FCW. Also den Mitgliedern kannst du Großteils keine Schuld geben
Rauch ist erstens nur kooptiert worden ö und wenn er geholfen hätte das Kernmitglied abzuschaffen, dann wäre die Kooptierung auch von Mitgliederseite aus bestätigt worden.
#214293
Die Mitglieder haben damals (aus nachvollziehbaren Gründen) für die Kernmitgliedschaft gestimmt, somit sind sie (also auch ich ;) ) mitverantwortlich dafür, dass man jetzt vom Kernmitglied überstimmt wird.
Leider wurde medial nicht erwähnt, dass die Mitglieder mehrheitlich gegen die Kooptierung gestimmt haben, wundert mich aber eh nicht.
  • 1
  • 1152
  • 1153
  • 1154
  • 1155
  • 1156
  • 1234

11. Runde - Tirol Liga - Saison 2022/23 Sonnt[…]

Ja, ich denke, man muss da schon aufpassen, dass d[…]

Damen 2022/23

Danke!

Wacker II ab 2022

War ah wirklich tolles Spui unserer gaaänz ju[…]