Wacker abseits des Rasens
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#172027
Es ist beruhigend zu wissen, dass nur ein Teil des Geldes im heurigen Budget drin ist. So würde es uns im schlechtesten Fall (= es fließt kein Geld) nicht so direkt treffen, weil das laufende Budget dann natürlich eine Lücke aufweisen würde. Danke für die rasche Antwort.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#172435
Hallo Felix! Hallo Martin! Wie in der heutigen Ausgabe angeregt, eine Reaktion meinerseits zur Sendung. Ich schreib es bewusst hier, weil es ruhig jeder lesen kann. Insgesamt wie gehabt sehr informativ und kurzweilig. Ich hab bis jetzt JEDE Ausgabe gesehen und sie ist ein absoluter Pflichttermin. Ich hoffe, sie bleibt uns so oder so auch ab Ende September erhalten. Damit bin ich schon beim Punkt: Felix, Du hast heute angemerkt, dass bei uns immer so viel über das Budget diskutiert wird. Natürlich hat das mit unserer Geschichte zu tun und dass die Journalisten da dann gern dran bleiben, ist auch vollkommen logisch. Allerdings hat der Verein hier schon auch eine gewisse Verantwortung, wenn ich an die völlig missglückte Pressekonferenz im heurigen Sommer denke. Ich als Fan und Mitglied kann nur sagen, dass ich es satt, so satt habe nahezu jedes Monat irgendwo irgendwas über´s Geld zu lesen. Sicher, was von außen kommt, lässt sich schwer bis nicht steuern. Mein Wunsch wäre aber, dass vom Verein zu diesem Thema einfach aktiv öffentlich nichts mehr kommt. Wir gehen unseren Weg in der 2. Liga und arbeiten mit dem, was da ist, machen das selber aber nicht (mehr) groß zum Thema. Das wär halt mein Wunsch. Man sollte vielmehr den Fokus in der Kommunikation nach außen darauf legen, was wir für eine Mannschaft mit Potential haben. Dass wir mit Felix Bacher einen Abwehrchef haben, der für sein (junges) Alter unglaublich viel Ruhe ausstrahlt. Oder vorne einen Markus Wallner, der sich körperlich gut durchsetzt und auch seine Tore macht. Oder auch, wie toll die Stimmung der Tivoli Nord ist. Über sowas will ich diskutieren und nicht die x-te Finanzdiskussion, die in Wahrheit keiner mehr hören kann und jeden nur frustriert. Sollte man also Ende September eine Pressekonferenz andenken, so bitte den Fokus darauf legen, was wir haben und nicht, was wir nicht haben. Das wär sozusagen mein Wunschmodus.
By Mittelstürmer
#173031
Hier muss ich widersprechen/ergänzen:

ich glaub es ist gerade für den Wacker ENORM wichtig, das Thema Finanzen offen und aktiv zu kommunizieren, gerade um immer wieder aufkommende Spekulationen zu verhindern. Leider hat auch gerade die Gebarung letztes Jahr wieder MASSIV dazu beigetragen, Nahrung für diese Spekulationen zu bieten.

Was wir aber nicht mehr hören wollen ist das "Gejammer" wir haben da zu wenig, dort so hohe Kosten etc.

Devise muss sein: positiv sein, so und so viel haben wir und daraus machen wir das beste, wir haben keine Schulden, wir machen keine Schulden, wir arbeiten seriös und wir haben eine coole junge Mannschaft.
By Mittelstürmer
#173286
Ich hab keinen Thread zur neuen App auf die Schnelle gefunden: daher hier eine kleine Anregung: das mit dem Man of the match wählen ist sehr nett, noch besser wäre es, wenn sobald die Wahl geschlossen ist, dieser Man of the match dann noch weiterhin sichtbar bleibt in der App. Jetzt steht nur da wenn ich auf Man of the match klicke: "Die Wahl ist geschlossen". Wäre doch besser da würde bis zum nächsten match der Name desjenigen stehen und zusätzlich vielleicht sogar eine Rangliste wer schon wie oft war etc.

Auch wenn man mal nicht im Stadio ist könnte man so im nachhinein schauen, wer man of the match wurde.
  • 1
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
Die Konkurrenz

Da bin ich auf die Umsetzung sehr gespannt. In D[…]

verletzung von clemens hubmann: https://www.fc-wa[…]

News von Ex-Wackerianern

simon pirkl landet in lustenau: https://www.laola[…]

@19tiovli13: Inhaltlich wurde Dir eh schon geantwo[…]