vom Tiroler Fußball zur Champions League
By Wacker_Innsbruck
#10114
Wollte man von unserem Partnerteam einen Thread eröffnen:

In der 11. Runde musste Wattens schon die 6. Niederlage einstecken! Wattens wurde vor der Saison als Titelkandidat gehandelt, doch bei denen läufts auch nicht optimal!

Was können die Ursachen sein? Wattens hat zwar im Sommer einige Spieler an Wacker abgegeben, aber ich denke das kann ja nicht der einzige Grund sein für diese schlechte Zwischenbilanz!
Benutzeravatar
By gidi
#32250
News zum nicht-mehr-lange(?) Kooperationspartner WSG Wattens:
Nach Spielertrainer Roli Kirchler, Damir Grlic und Oli Schnellrieder holte Wattens für die kommende Saison Armin Hobel und Michael Wurzer. Vielleicht angelt sich Wattens auch den ausgemusterten Ex-RB Juniors TorTormann Harald Planer, der in Salzburg keinen Vertrag mehr erhält. (tk)
interessant wird sicherlich sein zu sehen ob einige der derzit noch aktuellen kooperationsspieler des FCW bei wattens bleiben oder in zukunft beim FCW spielen werden. die namen stanic und gstrein fallen mir da auf die schnelle ein... weiß nciht genau ob es noch mehr gibt.
Benutzeravatar
By Paulschneider
#32283
Ooooohhhhhhh, ich hätt damals viel lieber den Planer behalten... :'(
Schade für ihn, dass es vielleicht wieder Liga3 wird, hätte ja deutlich mehr Potential, denn seine Paraden waren teils genial, seine Patzer immer... Aber uU gibts ja dann nächstes Jahr ein Wiedersehen in Liga2, bei einem netten, brüderlichen Tiroler Derby...
Benutzeravatar
By gidi
#88553
Wird Zeit diesen Uralt-Thread mal wieder nach oben zu holen. Wattens gewinnt 1:0 durch Prantner gegen St. Johann und bleibt damit ungeschlagener(!!) Tabellenführer der RLW. Schon erstaunlich, dass man heuer mit einer deutlich verjüngten Truppe wesentlich besser spielt als letztes Jahr... oder vielleicht gar nicht so erstaunlich? Jedenfalls schaut's gut aus für Wattens... und ich denke dem Tiroler Fussball würd' ein 2. Profiteam auch gut tun. mich würd's auf jeden fall freuen, wenn ein paar ehemalige FCW jungprofis den weg in die zweithöchste spielklasse finden würden.
By RollingSohn
#88556
Hmmm - da hätte man ja fast einen neuen Thread aufmachen können ... aber wie auch immer, ich verfolge ja doch immer wieder mal die anderen Tiroler Klubs und da freut mich der Lauf der Wattener sehr ... auch für den Tiroler Fussball! Weiter so, Wattens ...
By streilu
#88568
Wobei man sagen muss, dass der Sieg der WSG heute ziemlich glücklich war.
Benutzeravatar
By schneexi
#88588
ich fürchte allerdings, dass wattens selbst bei einem meistertitel in der relegation scheitern wird. der gak aus der rl mitte wird wohl eine nummer zu groß sein (wenn in graz bis zu saisonende nicht wieder die "und-täglich-grüßt-das-murmeltier"-pleite ansteht)...
By gelöscht
#88604
ich fürchte allerdings, dass wattens selbst bei einem meistertitel in der relegation scheitern wird. der gak aus der rl mitte wird wohl eine nummer zu groß sein (wenn in graz bis zu saisonende nicht wieder die "und-täglich-grüßt-das-murmeltier"-pleite ansteht)...
mag sein, gut dass wattens gegen horn spielen wird müssen ;)

gak spielt gegen den neunten aus der ersten liga
By RollingSohn
#88605
so oder so - ich hoffe, dass WENN Wattens den Aufstieg schafft, danach trotzdem vernünftig gewirtschaftet wird. Denn realistisch betrachtet wird sich Wattens von Beginn an in einem brutalen Abstiegskampf befinden! Vorsichtig kalkulieren, den vorhandenen Spielern die Chance geben sich in einer Profiliga zu beweisen und am Ende schauen was rauskommt - mit kratzen, beißen und fighten kann Wattens (so sie den Aufstieg schaffen) auch für Überraschungen sorgen OHNE finanzielle Abenteuer einzugehen die am Ende dem ganzen Tiroler Fussball schaden würden!
By Cruchot
#88608
:mandl:

Der GAK wird heuer sicher nicht der Gast im Alpenstadion sein denn in dieser Saison wird die Relegation zwischen den Meister der Regionalliga Ost ausgespielt! Der Meister der Regionalliga Mitte spielt heuer gegen den Vorletzten der 2. Liga. Die Tabellenspitze der RLO sieht nach 20 Runden so aus:
1. Horn - 41 Pkt.
2. Parndorf - 39 Pkt.
3. Rapid Wien II - 38 Pkt.
4. Wiener SK - 32 Pkt.
Wobei ich sagen muß das wenn Wattens gegen den Sportclub spielt ich wie letztes Jahr wieder für die Nichttiroler Mannschaft die Daumen halte! :flucht:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 34
Spiel gegen die Zeit

Ja nicht aus den Augen verlieren, weiterhin Werb[…]

News von Ex-Wackerianern

bericht über flo rieder auf laola https://ww[…]

Mir geht es nicht um die vergangenen Budgets, so[…]

ÖFB-CUP 2019/20

Ein Cup-Auswärtsspiel zum Saisonauftakt "[…]