Frauen I, Frauen II und Herren Amateure
Benutzeravatar
By Mr. Wacker
#216270
Sylvia Matungu aus Kenia, einige noch sehr junge Mädels....eine Schwalbe macht keinen Sommer.
Wenn man bedenkt wie schwer wir uns selbst mit Verstärkungen die letzten 2 Jahre getan haben :s
Ja Bernhard ist nicht zu beneiden
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#216271
Ja, ich denke, man muss sich einfach mal in den Winter retten. Gilt im Grunde für den gesamten Verein. Wenn dann hoffentlich gewisse Dinge klarer sind, hat man vielleicht auch wieder mehr Möglichkeiten.
Benutzeravatar
By Rudl
#216272
Ist im Grunde egal, ob die Damen ligatauglich sind, oder nicht. Das ist ganz logisch. Gesagt wurde, unter 300 000 bräuchte man gar nicht anzutreten. Wir haben 120 000. Wenn überhaupt. Steigt man halt ab. Aber es gibt die Damen noch

Ähnliches hätte man letzten Sommer/Herbst bei den Herren machen müssen. Nicht Rechnungen einfach ignorieren und weiterwursteln, bis nichts mehr geht und den Mitgliedern weiß machen, die Saison sei ausfinanziert. Hätte man anders gehandelt, hätten wir, bis auf eine handvoll, nicht drei Mannschaften verloren.

Die Damen haben keinen ligatiglichen Kader. Aber die existieren und jedes Spiel fängt bei 0:0 an....
Benutzeravatar
By Mr. Wacker
#216273
Grundsätzlich ja....seh aber ev anderes Problem wenns heftig werden sollte, ist aber eh nicht zu ändern.
Das Cupspiel ist eine erste Standortbestimmung
Benutzeravatar
By RollingDad
#216274


Ähnliches hätte man letzten Sommer/Herbst bei den Herren machen müssen. Nicht Rechnungen einfach ignorieren und weiterwursteln, bis nichts mehr geht und den Mitgliedern weiß machen, die Saison sei ausfinanziert. Hätte man anders gehandelt, hätten wir, bis auf eine handvoll, nicht drei Mannschaften verloren.
THIS!

Aber da im Verein aktuell die Mitglieder nichts zu sagen haben, sondern nur dekoraktiven Zweck zur Aufhübschung des bestimmenden Kernmitglieds haben, war das damals schon irgendwie undenkbar. Radi hat ja gesagt ... und Blackrock hatte die Stimmen dafür.

Das Schiff namens Wacker ist sehenden Auges in den Untergang gerauscht, weil der Mitgliederverein entmachtet war.

Darum ist die Kritik am Kernmitglied absolut berechtigt. Jetzt und in Zukunft, bis dieses unsägliche Konstrukt abgeschafft ist. Wenn Rauch das nicht so sieht (was ich ja nicht weiß), dann ist er vielleicht der falsche Mann für den Job. Dann doch lieber ganz unten anfangen ...
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#216275
Ich muss insofern widersprechen, dass wir Mitglieder aktuell nicht zur "Aufhübschung" des bestehenden Kernmitglieds da sind, da es seit 1. 7. 2022 keines (mehr) gibt. Worum es geht, ist, dass es nie wieder eines geben darf und es daher aus den Statuten verschwinden muss. Ist zwar an sich der falsche Thread, aber dann hast Du das Mitgliedermail offenbar nicht bekommen bzw. auch mit niemandem geredet: Man darf es als allgemeinen Konsens, sowohl von Mitglieder- als auch von Vorstandsseite betrachten, dass das Thema Kernmitglied sozusagen eliminiert werden muss:

Parallel dazu wird gemeinsam an Modellen für eine Vereinsarchitektur gearbeitet, welche sowohl praktikable Alternativen zur Kernmitgliedschaft liefern, als auch den FC Wacker Innsbruck wieder als tatsächlichen Mitgliederverein konstituieren soll (one person – one vote).

Die nächste ordentliche Generalversammlung, auf der auch das vergangene Geschäftsjahr 2021/22 aufzuarbeiten sein wird, ist für den üblichen Termin zu Jahresbeginn 2023 vorgesehen. Bis dahin sollen die Überlegungen hinsichtlich der Neustrukturierung soweit gediehen sein, dass eine neue Vereinssatzung als gemeinsamer Antrag zur Abstimmung gebracht werden kann.

Und um wieder zum Thread-Thema zu kommen: Ich möchte hier jetzt schon alle Interessierten aufrufen, möglichst zahlreich zu den Spielen unserer Damen zu kommen. Zeigen wir ihnen, dass sie nicht nur in den Statuten stehen, sondern dass wir sie allgemein sehr schätzen. Jede/r einzelne hat sich das verdient.
Benutzeravatar
By Rudl
#216276
Ich gebe auch zu bedenken, dass sich Mitglieder NIE ins operative Geschäft einmischen dürfen. Das wäre nicht gut. Dieser Fehler wurde von KEINEM Kernmitglied gemacht, denn zu der Zeit hatten wir gar keines. Der wurde vom verbliebenen Vorstand und der Leitung der GMBH gemacht.

Eigentlich hätten wir da eine aoGV einberufen sollen. Aber wie. An Informationen bin zum Teil sogar ich nicht gekommen und es war Corona. Ich bin schon öfter kritisiert worden, weil ich das Wort "unglücklich" erwähnt habe. Man gibt gerne oder lieber einem Kernmitglied oder den alt alten Vorstand die Schuld. Eine Mitschuld sicher. Aber es kann sich womöglich niemand vorstellen, wie es ist, den Verein unter diesen Bedingungen vier Jahre am Leben zu erhalten. Und dann war die Luft draußen. Selber sind die da nicht mehr herausgekommen.

Bei allem Ärger, dass Radi und Co fast ungeschoren wegkommen, will mir nicht ganz ein. Fast ein halbes Jahr stillstand. Der hat wirtschaftlichen Selbstmord betrieben. Es scheint mir, es geht nur mehr um das Kernmitglied, den alt alten Vorstand und Rauch. Ich denke da eben weiter.....

Und zu den Damen, es ist nicht davon auszugehen, dass viele Siege eingefahren werden. Aber die waren eigentlich schon weg und sind noch da. Das allein ist schon ein großer Erfolg!
Benutzeravatar
By cesc
#216368
Auf Twitter geht rum, dass man die 1b zurückgezogen hat.
Wär jetzt nicht überraschend, trotzdem ah Schas. Aber wenn man nicht mal Spielerinnen für die erste hat
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 26
HCI-Thread

Richtig, kaum vorhanden. Und ja, der Preis ist nic[…]

Du liegst falsch. Es ist unerheblich, mit we[…]

t12 Adventkalender

Verstehe nur ich die Frage heute nicht? Mir wird d[…]

Bereich 'Berichte'

Behounek in der TT zum Thema Tivoli-Stadion bzw. d[…]