Seite 247 von 258

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:24. Mai 2022, 14:40
von stega61
Herrn Ö. zu holen war trotzdem ein riesen Fehler.....Herr Masaki hätte dies auch mit viel Herzblut gemacht. Es ist natürlich jammerschade wie sich sportlich, wirtschaftlich alles so in die Hosen gegangen ist, aber auch in der grössten Scheisse, in der wir uns befinden, wird es wieder nach vorne gehen. Wir Mitglieder haben ein Recht darauf zu Wissen, warum dies alles so passiert ist.

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:24. Mai 2022, 14:52
von cesc
Damals waren halt die Vorzeichen noch anders, da brauchte man einen Trainer mit Pro Lizenz

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:24. Mai 2022, 14:57
von joxl
Damals waren halt die Vorzeichen noch anders, da brauchte man einen Trainer mit Pro Lizenz
Ist jetzt Oenning eigentlich schon Ex-Wackerianer, weil wir das hier drinnen diskutieren ;) ?
Abgesehen davon, korrekt @cesc, Masaki hatte halt nicht die Lizenz.
Aber es wäre zu der Zeit schon höchst angebracht gewesen einen günstigeren Trainer zu verpflichten.

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:24. Mai 2022, 17:34
von wacker 4ever
Herrn Ö. zu holen war trotzdem ein riesen Fehler.....Herr Masaki hätte dies auch mit viel Herzblut gemacht. Es ist natürlich jammerschade wie sich sportlich, wirtschaftlich alles so in die Hosen gegangen ist, aber auch in der grössten Scheisse, in der wir uns befinden, wird es wieder nach vorne gehen. Wir Mitglieder haben ein Recht darauf zu Wissen, warum dies alles so passiert ist.

Ich hab Dir eh schon mal gesagt, es steht Dir selbstverständlich frei, Oenning zu kritisieren und ihn für einen schlechten Trainer zu halten. Es fällt aber auf, dass Du im Austeilen ziemlich gut bist. Auch das ist natürlich Dein Recht. Aber sehr fundiert sind Deine Statements halt nicht. Ich fasse jetzt mal grob Deine bisherigen Aussagen zu Oenning zusammen: Er ist ein schlechter Trainer und Bierofka war weitaus besser. Auf Nachfrage kam von Dir als einzige Begründung, Bierofka hat Spielformen über das gesamte Feld trainieren lassen, Oenning nur über das halbe. Das alles als Einschätzung, nach dem Du das eine oder andere Training beobachtet hast. Mehr kam da nicht. Aussage gestern, Oenning ist Schuld, dass Rio Nitta nicht mehr bei der 2er spielen kann. Dir wurde dann erklärt, dass es andere Gründe hat. Keine Wort der Entschuldigung oder der Korrektur. Heute schreibst oben, dass es ein Fehler war Oenning zu holen und nicht Masaki zu belassen. Du verschweigst natürlich rein zufällig, dass es zum damaligen Zeitpunkt ganz klar das Ziel war, um die Lizenz anzusuchen. Das wär mit Masaki nicht gegangen. Im Gegensatz zu Dir greif ich aber niemanden persönlich an und geb Dir daher nur als Botschaft mit: Du bist ein Fan sozusagen von außerhalb Tirols, der immer zum Verein steht und das verdient Respekt. Aber Objektivität ist definitiv nicht Deins.

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:24. Mai 2022, 18:15
von Mr. Wacker
Lena Triendl wechselt zu Werder Bremen.
Und auch im Teamkader :bier:

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:24. Mai 2022, 20:03
von henryhill81
Find den Weg von Lena auch sehr cool, aber an dem Post sieht man wieder wie Fußball Tirol tickt.


Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:25. Mai 2022, 15:16
von tobi
bierofka ist nun trainer bei unterhachings U17

https://www.sueddeutsche.de/sport/tsv-1 ... -1.5574808

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:27. Mai 2022, 23:03
von cesc
Lederer wechselt zu Lafnitz

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:30. Mai 2022, 11:32
von cesc
Ronivaldo bei Blau Weiß untergekommen

Re: News von Ex-Wackerianern

BeitragVerfasst:30. Mai 2022, 12:16
von tobi