Weiterlesen: Ch. Knett: Auch wenn es wieder nicht zum ersten Heimsieg der Saison gerreicht hat, auf die starke Leistung gegen St. Pölten kann man aufbauen. Wie FCW-Rückhalt Christopher Knett das Spiel gesehen hat, wie es ihm mit seiner Bänderverletzung geht und was er zum kommenden Gegner Rapid zu sagen hat, erfährt ihr im tivoli12 Interview. 

Weiterlesen: M. Morass: Die Wacker-Damen starteten mit einem 13:0-Cupsieg in die neue Saison. Das wahre Abenteuer beginnt aber erst am Sonntag, wenn man mit dem Spiel in Neulengbach in die Bundesliga startet. Das tivoli12 magazin traf FCW-Damen-Chef Masaki Morass und sprach über den Cup-Erfolg und den Bundesligastart.

Weiterlesen: S. Rakowitz: Nach dem erfolgreichen Cup-Ausflug nach Wien steht der Saisonauftakt in der Bundesliga für den FC Wacker Innsbruck auf dem Programm. Stefan Rakowitz, mit zwei Treffern im Cup maßgeblich am Sieg beteiligt, lässt das Spiel noch einmal Revue passieren und gibt einen Ausblick auf das Bundesliga-Comeback gegen Austria Wien.

Weiterlesen: Z. Dedic: Mit dem ersten Sieg ist der FC Wacker Innsbruck entgültig in der Bundesliga angekommen. Stürmer Zlatko Dedic ist die Umstellung auf die neue Liga exzellent gelungen. Zwei Tore und ein Assist nach drei Spielen sprechen eindeutig dafür. Wie die schwarz-grüne Nummer 9 das Spiel in Altach und die Unterstützung der Fans erlebt hat und was er über die kommende Partie gegen St. Pölten meint, erzählt er im tivoli12 Interview.

Weiterlesen: Ch. Freitag: Für den FC Wacker Innsbruck wird es diese Woche ernst. Das erste Pflichtspiel der Saison 2018/19 steht mit der Cuppartie gegen das Team Wiener Linien auf dem Programm. Kapitän Christoph Freitag erzählt im tivoli12 Interview wie er die Vorbereitung und die Testspiele erlebt hat, wie ihm das Saisoneröffnungsfest mit den Fans gefallen hat und was das Team im Cup erreichen will.

Weiterlesen: Christian Stoff: Heute beginnt um 17:00 wieder die Meisterschaft für FCW III mit dem Auswärtsspiel gegen die SPG Mieminger Plateau. Vor Beginn der Liga haben wir den Trainer der dritten MAnnschaften getroffen und mit ihm über die Vorbereitung, Ziele und Erwartungshaltung zur laufenden Saison gesprochen.

 

Weiterlesen: R. Kerschbaum: Die Vorbereitung des FC Wacker Innsbruck neigt sich dem Ende zu. Neben den harten Trainingseinheiten und vielen Testspielen gegen hochkarätige Gegner stehen auch taktische un regeltechnische Einheiten auf dem Trainingsplan. Wie für Mittelfeldspieler Roman Kerschbaum diese intensive Zeit abläuft, seine Eindrücke von den Testspielen und des neuen Systems und mit welcher Vorfreude er dem Saisoneröffnungsfest entgegensieht, schildert er im tivoli12-Interview.

Weiterlesen: M. Harrer: Bei der 2:3-Niederlage gegen Sturm Graz stand ein Wackerianer besonders im Mittelpunkt: Martin Harrer erzielte seine ersten Tore im Tivoli und lässt im tivoli12 Interview das Spiel noch einmal Revue passieren, ehe er sich dem Duell gegen seinen Ex-Klub Altach widmet.

Weiterlesen: P. Person: Auch im Nachwuchs des FC Wacker Innsbruck ist die Saison nun endgültig zu Ende. In unzähligen Spielen im In- und Ausland haben die Jungs und Mädels des Tiroler Traditionsvereins ihr Können gezeigt und dabei schöne Erfolge erzielt. Wie Nachwuchsleiter Peter Person die Entwicklung der jungen Wackerianer sieht, wie sich die Nachwuchsabteilung verändert und warum es ein wenig Dissonanz zwischen dem FCW und dem Verband (TFV) gibt, erzählt er im tivoli12- Interview.

Weiterlesen: A. Vallci: Nach dem Auftaktmatch gegen Austria geht es für den FCW im ersten Heimspiel gegen Sturm Graz. Albert Vallci, der in der 1. Runde in der Bundesliga debütierte, lässt uns ein wenig an seiner Gefühlswelt teilhaben, berichtet über die Niederlage und gibt einen Ausblick auf das herbeigesehnte erste Heimspiel.

Weiterlesen: P. Eler: Als der FC Wacker Innsbruck für den Sturm einen alten Bekannten präsentierte, war die Überraschung unter den Anhängern des Tiroler Traditionsvereins groß. Kein geringerer als Patrik Eler soll wieder auf Torejagd in Schwarz-Grün gehen. Das tivoli12-magazin traf sich mit Patrik, der sichtlich Spaß hat wieder beim FCW zu sein.