Alles zur Kultstätte Tivoli.
#85201
Ach warum kann Innsbruck bzw. Tirol nicht auch ein klares Bekenntnis zum Fußball abgeben?
Die Stadt Wien gibt 26,4 Millionen Euro für die Infrastruktur von Rapid Wien (inkl. eigener Akademie) aus, eine ähnliche Summe wie sie die Austria schon erhalten hat!
Ich will jetzt nicht vorrechnen wie viele Jahresbudgets das bei uns sein könnten
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#85212
Das geht bei uns nicht. Weil damit wäre der Verein unabhängig, was von gewisser Seite keinesfalls erwünscht ist. Stell Dir vor, der Wacker wäre plötzlich in der Situation, Forderungen stellen zu können. Nein, das können wir doch nicht zulassen. :hecheln:
#85223
nicht nur das,unsere ach so sportnarrische politbühne will nur bei grossveranstaltungen glänzen, wie jugendolympiade,wie handball em,wie volleyball em, wie football wm,aber doch nicht für solche armenhäusler wie den fc wacker innsbruck.den kann und darf man gar nicht in die selbständigkeit entlassen,denn da hätte die hohe politik keinen grund mehr,unseren verein finanzielle daumenschrauben anzusetzen und von ihrer versagerpolitik in sachen sport im so vielgelobten sportland tirol abzulenken.
Benutzeravatar
By Rudl
#86223
Ist zwar kein Meilenstein, aber ein Teil unserer Geschichte. Spielt sich auch zum Teil in der Wiesengasse ab.
Die Geschichte der schwarz-grünen Amateure während der Zeit des FC Tirol

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/90er-jahre/2456.html

Siehe auch die Teile davor:

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/90er-jahre/1155-die-saison-199697.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/90er-jahre/1149-zwei-mal-uefa-cup-die-saison-199596.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/90er-jahre/1151-von-haarwuchsmitteln-und-amateuren-die-saison-9394.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/90er-jahre/1152-wacker-innsbruck-wieder-in-der-bundesliga-die-saison-199293.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/90er-jahre/1153-das-ende-einer-aera-und-der-abschied-aus-der-tiroler-liga-die-saison-199192.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/90er-jahre/1154-real-madrid-und-tiroler-liga-die-saison-199091.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/80er-jahre/1141-zwei-mal-neustart-einmal-euphorie-die-saison-198990.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/80er-jahre/1143-innsbruck-wird-fussballhauptstadt-198889.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/80er-jahre/1144-wacker-innsbruck-wird-198788-meister.html

http://www.tivoli12.at/geschichtedes-fc-wacker-innsbruck/80er-jahre/1145-der-grosse-schatten-des-fcs-die-saison-198687.html

Das Ende der Amateure des FC Wacker Innsbruck folgt noch. Ist alles andere, als ein Meilenstein
#86227
Wie angekündigt, darf ich in wichtigen Ausnahmefällen hier ein kurzes Statement abgeben. Dies ist jetzt der Fall und betrifft den letzten Beitrag zur Geschichte unseres Vereins. Bekanntlich hatten wir (zu) viele Namenswechsel zu verkraften. Von daher wäre es wichtig, zumindest den Spielern ihre ursprünglichen Namen zu lassen. Der zwischen Marasek und Knavs abgebildete Spieler ist nicht Jess Thorup sondern Mario Stieglmair. Mario spielte von 1997 bis 1999 bei unserem Verein. Er wurde vom Tivoli-Publikum vor allem für seine Zweikampfstärke und seinen totalen Einsatz geschätzt. Nach mehreren weiteren Stationen im In- und Ausland musste er seine Karriere aus Verletzungsgründen leider (zu) früh beenden.

Als Vergleich dazu Fotos unseres ehemaligen (Nicht-)Torjägers aus Dänemark: http://www.google.at/search?hl=de&q=jes ... tAbBksWCDw

Jess Thorup war kurze Zeit der einzige (!!!) gelernte Stürmer im Kader des FC Tirol. Konnte er nicht spielen, lief als Sturmspitze ein gewisser Roland Kirchler auf. Nach einem guten (?) Angebot wurde Thorup (erst kurz zuvor verpflichtet) nach nur wenigen Runden zu Saisonbeginn 1998/1999 von Herrn Martin K. kurzerhand auch noch verkauft und stattdessen ein gewisser Karel Vacha geholt. Die Torausbeute wurde nicht besser, die finanzielle Situation ebenso wenig.
Benutzeravatar
By Rudl
#86230
Ja stimmt. Es geht in dieser Serie aber nur am Rande um den FC Tirol. Darum habe ich auch ein Foto vom damaligen Trainer Trenkwalder (Amateure) angehängt. Ist aber schon ein sehr altes Bild und dadurch wird man sich entschlossen haben, eines vom FC Tirol aus der Zeit zu verwenden. Sollte da jetzt ein Fehler passiert sein kann das vorkommen. Vom FC Tirol habe ich ein paar Hundert Autogrammkarten. Kann schon Mal was verwechselt werden. Ich würde ihn gar nicht mehr kennen.....

Und dass du dir selbst eine Schreibsperre auferlegst, ist dein Problem. Ich habe mich für eine Äußerung sogar bei dir entschuldigt. Aber das Problem liegt ja auch wo anders. Könnte es eventuell auch sein, dass ein Scheit allein nicht brennt...


Trenkwalder:
Stieglmair:
Benutzeravatar
By Chris99
#86234
wacker 4ever hat geschrieben:Wie angekündigt, darf ich in wichtigen Ausnahmefällen hier ein kurzes Statement abgeben. Dies ist jetzt der Fall und betrifft den letzten Beitrag zur Geschichte unseres Vereins. Bekanntlich hatten wir (zu) viele Namenswechsel zu verkraften. Von daher wäre es wichtig, zumindest den Spielern ihre ursprünglichen Namen zu lassen. Der zwischen Marasek und Knavs abgebildete Spieler ist nicht Jess Thorup sondern Mario Stieglmair. Mario spielte von 1997 bis 1999 bei unserem Verein. Er wurde vom Tivoli-Publikum vor allem für seine Zweikampfstärke und seinen totalen Einsatz geschätzt. Nach mehreren weiteren Stationen im In- und Ausland musste er seine Karriere aus Verletzungsgründen leider (zu) früh beenden.

Als Vergleich dazu Fotos unseres ehemaligen (Nicht-)Torjägers aus Dänemark: http://www.google.at/search?hl=de&q=jes ... tAbBksWCDw

Jess Thorup war kurze Zeit der einzige (!!!) gelernte Stürmer im Kader des FC Tirol. Konnte er nicht spielen, lief als Sturmspitze ein gewisser Roland Kirchler auf. Nach einem guten (?) Angebot wurde Thorup (erst kurz zuvor verpflichtet) nach nur wenigen Runden zu Saisonbeginn 1998/1999 von Herrn Martin K. kurzerhand auch noch verkauft und stattdessen ein gewisser Karel Vacha geholt. Die Torausbeute wurde nicht besser, die finanzielle Situation ebenso wenig.


Danke für den Hinweis! Da hab ich von der Gepa den Fehler übernommen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 9

Interessant auch, wie seitens des Vereins mit Temp[…]

Die Konkurrenz

Wir spielen gegen das Tabellenschlusslicht. Die mü[…]

News von Ex-Wackerianern

Laut heutiger TT hat Sebastian Siller gemeinsam mi[…]

Erste Liga Reform

Das sind durchaus interessante Ansätze. Ob es wirk[…]