Weiterlesen: Das Wunder von Wolfsberg und andere Schmankerln. 10 Jahre tivoli12 magazin (Teil III)Ein sensationeller Liveticker, Interviews, Hintergrundberichte, Blogs aus dem Trainingslager, Kommentare, den Spielern auf die Haxn gschaut, so wie Bildergalerien und vieles mehr, liefert das „tivoli12 magazin“ seit zehn Jahren als Service von Fans für Fans in die Wohnzimmer nach Hause oder via App auf das Handy der Schwarz-Grünen. Auch das Erlebte bei Spielen des FC Wacker Innsbruck kommt dabei nicht zu kurz. Ob im heimischen Tivoli Stadion oder in der Fremde. Und da wird über die Sicht der Fans berichtet. Ich bin ja im 43. Jahr mit dem FCW dabei, aber seit zehn Jahre berichte ich über das Erlebte und was dabei empfunden wird. Über Emotionen, Enttäuschungen und so manches Erlebnis über das man nur noch den Kopf schütteln kann.

Weiterlesen: Zeit nochmals zurückzuschauenDie Jubiläumsfeiern und die Diskussionen um das Gründungsjahr sind nun bereits einige Jahre vorbei, und das Interesse verblasst. Zeit einmal zu hinterfragen, ob und was sich denn seit dem Jubiläumsjahr 2013 in diesem Bereich getan hat. Aufgrund eines Hinweises eines geschichtsinteressierten Fussballfans eines anderen Vereins, welcher Farben wollen wir hier nicht weiter ausbreiten, habe ich mich aber wieder vermehrt mit dieser Zeit beschäftigt.

Weiterlesen: Wackere Legionäre - die SpanierSpanien ist eine europäische Fußball Großmacht und wurde dreimal Europameister (1964, 2008, 2012) und einmal Weltmeister (2010). Speziell in den Jahren zwischen 2008 und 2012 dominierte „La Furia Roja“ (die rote Furie) den Weltfußball und holte drei Titel in Folge. Genau in diesem Zeitraum begann auch ein regelrechter Spanier-Boom in Österreichs Fußball. Vorreiter war die SV Ried, aber auch der FC Wacker Innsbruck holte sich Legionäre aus dem zu diesem Zeitpunkt besten Fußball-Land der Erde. Insgesamt drei Spanier (alle drei mit Erfahrungen aus der Primera Division) trugen das Schwarz-Grüne Trikot und erzielten in 139 Bundesliga-Spielen neun Tore. Nachfolgend die Spieler im Einzelnen in chronologischer Reihenfolge:

Weiterlesen: Wer nicht dabei war, hat etwas versäumt!Der Startschuss zum 1. schwarz-grünen Sportstammtisch erfolgte im Greenvieh in Obermieming und über 150 Besucher wollten dabei sein, wenn sich der FC Wacker Innsbruck außerhalb der Landeshauptstadt präsentiert. Geplant waren 90 Minuten wackerer Austausch auf Augenhöhe mit Präsident Gerhard Stocker, GM Alfred Hörtnagl und dem Spielertrio Florian Jamnig, Christopher Knett und Florian Rieder aufgeteilt auf 30 Minuten Präsentation, 30 Minuten Frage & Antwort und 30 Minuten gemütliches Beisammensein.

Weiterlesen: Zehn Jahre tivoli12 magazin – das ErlebteDas tivoli12 magazin ist zehn Jahre jung geworden. Das heißt zehn Jahre Berichterstattung. Wir blicken da schon einmal über den „Tellerrand“ hinaus, liefern Interviews, Hintergründe, Kommentare und schauen den Kickern besonders kreativ auf die Haxen. tivoli12 heißt aber auch nahe am Fan zu sein. Zu beleuchten was andere nicht schreiben oder sich nicht zu schreiben trauen und die Sicht der (oft leidgeprüften) Fans darzustellen. Da erlebt man so einiges.