Weiterlesen: Zehn Jahre tivoli12 magazin – das ErlebteDas tivoli12 magazin ist zehn Jahre jung geworden. Das heißt zehn Jahre Berichterstattung. Wir blicken da schon einmal über den „Tellerrand“ hinaus, liefern Interviews, Hintergründe, Kommentare und schauen den Kickern besonders kreativ auf die Haxen. tivoli12 heißt aber auch nahe am Fan zu sein. Zu beleuchten was andere nicht schreiben oder sich nicht zu schreiben trauen und die Sicht der (oft leidgeprüften) Fans darzustellen. Da erlebt man so einiges.

Weiterlesen: Start zu den Fare AktionswochenHeute um 11:00 versammelten sich der Annasäule in Innsbruck Vertreter aller Innsbrucker Fussballclubs und der Faninitiative Innsbruck, um mit dem Anbringen eines Transparents am Balkon des Rathauses die Fare Aktionswochen zu starten. Der Kommunikationschef des FC Wacker Innsbruck, Felix Kozubek, verriet in einem Interview vor Ort was alles geplant ist. 

Weiterlesen: Wackere LegionäreBis dato sind 107 Legionäre für den Tiroler Traditionsverein aktiv gewesen. Manche blieben sehr lange in Innsbruck, wurden Publikumslieblinge und sind den Fans am Tivoli noch heute in bester Erinnerung. Andere jedoch spielten nur wenige Spiele, enttäuschten und wurden von dem meisten wohl längst wieder vergessen. Das tivoli12 magazin möchte unsere (ehemaligen) Legionäre und deren Werdegang genauer unter die Lupe nehmen.

Weiterlesen: Wackere Legionäre - die GauchosBis dato sind 107 Legionäre für den Tiroler Traditionsverein aktiv gewesen. Manche blieben sehr lange in Innsbruck, wurden Publikumslieblinge und sind den Fans am Tivoli noch heute in bester Erinnerung. Andere jedoch spielten nur wenige Spiele, enttäuschten und wurden von dem meisten wohl längst wieder vergessen. Das tivoli12 magazin möchte unsere (ehemaligen) Legionäre und deren Werdegang genauer unter die Lupe nehmen.

Weiterlesen: Quo vadis? - Spieler nach dem FCW-AbgangSommerzeit ist Transferzeit. Jährlich im Sommer wechseln zahlreiche Fußballspieler ihren Arbeitgeber. Alleine in der Sky go Erste Liga gab es diesen Sommer bislang sagenhafte 141 Abgänge und 139 Zugänge (Quelle: Transfermarkt.at) – d.h. jede Mannschaft tauscht im Schnitt 14 Spieler aus. Wenn es insgesamt in der Liga etwa 250 Arbeitsplätze gibt, wurden nahezu 60% der Mitarbeiter ausgetauscht. Eine unglaubliche Fluktuation. Kontinuität sieht definitiv anders aus. Und die Transferzeit dauert noch bis Ende August.